Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Robert Hinz
« am: September 15, 2021, 15:38:12 »

Die Frage, die sich mir bislang stellt: Wo ist der Mehrwert? Nur der zusätzliche Tele-Sensor? ::) angesichts der Alternativen auf dem Markt, auch von DJI selbst, muss schon ein deutlich besserer Bildsensor her, um zu überzeugen. Den Rest können kleinere Drohnenmodelle ähnlich gut und nur zwecks optischem Zoom, hole ich mir heute kein "Profi"-Modell für ca. 1.500 mehr, das - so wie es sich abbildet - gar keine Profilansprüche bedient. Daher: es muss schon mindestens ein MFT oder APS-C Sensor her, um auch bei anspruchsvolleren Foto- und Videographen punkten zu können und die Nachteile einer so großen und schweren Drohne in kauf zu nehmen. Dann lieber, um Gewicht, Platz und Kosten einzusparen die zusätzliche Zoom-Linse einsparen, hinter der - physikalisch bedingt - bei 6x optisch ohnehin nur ein winziger Sensor mit max. 1/2,5" sitzen kann (vergleichbar mit Billig-Smartphones).
Autor: Redaktion
« am: September 13, 2021, 13:04:42 »

Nachdem erst vor wenigen Tagen neue Rendergrafiken veröffentlicht wurden, verrät ein neuer Leak nun weitere spannende Details über die neue DJI Mavic 3. Auch über den möglichen Releasezeitraum gibt es neue Infos.

https://www.notebookcheck.com/DJI-Mavic-3-Neuer-Leak-nennt-weitere-spannende-Details-zur-nahenden-Drohne-von-DJI.560924.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska