Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Bausatz
« am: September 06, 2021, 19:07:08 »

Um ein wechselbaren Akku festzuschreiben braucht man, wegen der Marktgröße, noch Amerika oder China dazu ins Boot. Sonst, egal wie klug und nachhaltig die eure laute Erwartung ist, gewinnen die dünne Ränder. Niemand wird wegen dem Akku ein Millimeter mehr (oder mehr? Die Festigkeit darf nicht leiden.) von der Gehäusegröße opfern, wo für die Mehrheiten so viel von dem Aussehen abhängt.

Übrigens, bisschen unter die Gürtellinie, die vorgestrige "friday for future", welche dafür die Schultagen geopfert haben, haben sie den Fairphone gekauft? Noch jemand? Egal. Fordern wir, daß dieses Konzept alle übernehmen, ohne Preiserhöhung und anderen damit verbundenen Nachteilen Mehranstrengungen, womit von uns "einfach so", "für gleiches" Mehrleistung erwartet wird.
Autor: Dice
« am: September 06, 2021, 15:58:25 »

Äh... Herausnehmbare Batterie?
Mein Smartphone hat jetzt schon mehr als 7 Jahre geschafft, aber nur weil ich den Akku austauschen konnte. Ich mach mir echt Sorgen um mein Tablet, das ich wohl einschicken und viel Geld bezahlen muss wenn der Akku schwach wird.
Einfach das Gehäuse mit dem Akku drin zuzukleben ist das Gegenteil von nachhaltig. Aber als Käufer hat man keine Wahl weil alle Hersteller das machen. Da müsste die EU mal auf den Tisch hauen.
Was bringen mir Updates für ein Gerät das nicht mehr läuft, weil Akku kaputt?
Autor: Ottonormalverbraucher
« am: September 06, 2021, 15:36:21 »

Warum fordert die Bundesregierung keine Wechselakkus?

Dann funktioniert wohl der Staatstrojaner Skygofree nicht so richtig, wenn der Akku raus ist?

Autor: RobertJasiek
« am: September 06, 2021, 15:19:25 »

7 Jahre sind das Minimum, das ich seit langem fordere. Wäre ein grandioser Fortschritt, Sollte für alle Elektronikgeräte gelten.
Autor: Redaktion
« am: September 06, 2021, 13:44:49 »

Die Bundesregierung Deutschland setzt sich bei der EU-Kommission für deutlich strengere Regelungen zum Umweltschutz ein – konkret sollen Smartphones ganze sieben Jahre lang mit Updates und mit Ersatzsteilen versorgt werden, damit Konsumenten diese deutlich länger als bisher nutzen können.

https://www.notebookcheck.com/Deutschland-fordert-sieben-Jahre-Software-Updates-und-Ersatzteil-Verfuegbarkeit-fuer-Smartphones.558942.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska