Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Andreas Merchel
« am: März 31, 2021, 23:14:51 »

@DOT2010
Als Asthmatiker wäre ich froh, über so eine Maske. Habe schon Probleme mit der OP Maske, aber bei der FFP2 kackt meine Lunge total ab.
Ich freu mich schon auf den nächsten Krankenhaus Aufenthalt, wenn ich das Teil den halben Tag tragen muss.
Autor: DOT2010
« am: März 31, 2021, 22:08:56 »

Weiß nicht genau, kann es sein das der Autor zu selten seine Maske abnimmt?

"Wenn die Maske wirklich das bietet, was der Hersteller verspricht, finde ich sie überaus gelungen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt ebenfalls, wenn man die ganzen FFP2 Masken mit rein rechnet, die man für die Zeit kaufen „müsste“. "

1. Wenn das Wörtchen.... hätte hätte Fahrradke.... ihr wisst schon also erstmal muss das Ding Beweisen das es was taugt.

2. 58€ + Zoll und bei den Preisen von ca. 0,5€ /Maske sind das ne ganze ganze Menge an Masken die man dafür kaufen kann und die halten eigentlich was sie versprechen. Dazu kann man ne Maske öfters über Wochen nutzen, man muss nur wissen wie.

3. Weniger Umweltbelastung mit normalen Masken oder glaubst der Plastik/Silikon + Akkugiftmüll + Atommüll für die Stromerzeugung zu min 50% der Ladungen Weltweit.
Mit den Corona Sondermüll... ach will schon gar nicht mehr darüber nachdenken.
Autor: Ariwtide
« am: März 31, 2021, 21:31:04 »

Krasses teil. Hätte es mal vor nem Jahr geben sollen
Autor: Gunar Gürgens
« am: März 31, 2021, 16:15:11 »

Mal davon abgesehen, dass es eher eine Anzeige als ein Kommentar ist, finde ich solche Masken prinzipiell nicht verkehrt.
Ich habe für meine Mutter eine AIO Maske bei Kickstarter geholt und sie ist bisher sehr zufrieden. Bis auf die Tatsache, dass es damals noch keine Zertifizierung für die Pads gab.
Positiver Nebeneffekt dieser Maske ist, dass sie einfach ohne Strom funktioniert und man durch die Transparenz auch die Mimik wieder erkennen kann.
Autor: Andreas Merchel
« am: März 31, 2021, 15:43:20 »

Das ist doch pure Werbung?
Ohne Kennzeichnung 😤
Autor: Redaktion
« am: März 31, 2021, 14:36:50 »

Die Lösung für das „Maskenproblem“ der Corona-Pandemie? Die purME – Air ist eine elektrische, sich selbst reinigende, wasserdichte Maske für den Alltag, den Sport und für den Beruf. Mit zwei Lüftern, die eine konstante Versorgung mit gefilterter Luft gewährleisten, und einem modularen Filtersystem, könnte diese Maske uns das Atmen erleichtern.

https://www.notebookcheck.com/purME-Air-Die-Zukunft-der-alltaeglichen-Masken.530240.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska