Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Redaktion
« am: März 26, 2021, 11:55:51 »

Die Teaserwelle zum Xiaomi-Launchevent kommenden Montag ist nicht zu stoppen. Neben Mi 11 Ultra, Mi 11 Pro, einem neuen Mi Mix, einer neuen Akkutechnologie und der ersten Liquid-Lens-Kamera, kündigt Xiaomi nun auch die Eigenentwicklung eines "kleinen Chips" an. Wird es ein neuer ARM-Prozessor der Surge-Familie oder doch eher der gemunkelte ISP für Mi 11 Pro und Mi 11 Ultra?

https://www.notebookcheck.com/Xiaomi-stellt-am-29-Maerz-einen-selbst-entwickelten-Chip-vor-Neuer-Surge-ARM-SoC-oder-doch-der-gemunkelte-ISP.529391.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska