Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: LaLeLu
« am: März 03, 2021, 09:58:55 »

Zitat
Apple iPad Pro von Caviar

Es gibt von Caviar kein Apple iPad Pro. Nur von Apple gibt es ein Apple iPad Pro. Deshalb heisst es ja auch Apple iPad Pro.
Autor: Redaktion
« am: März 02, 2021, 16:07:19 »

Die neueste Luxus-Version des Apple iPad Pro von Caviar als "dekadent" zu bezeichnen wäre beinahe eine Untertreibung. Das Unternehmen packt mehr als einen Kilogramm Gold in das Gehäuse des Tablets, zusammen mit 81 natürlichen Diamanten. Immerhin gibt es auch eine günstigere Version, die ebenso schick aussieht.

https://www.notebookcheck.com/Das-juengste-Apple-iPad-Pro-von-Caviar-setzt-auf-ueber-1-kg-Gold-und-81-Diamanten.525932.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska