Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Redaktion
« am: Januar 27, 2021, 11:22:08 »

Durch die andauernden US-Sanktionen bleibt es für Huawei schwierig, Smartphones und Tablets zu fertigen. Ein meist enorm zuverlässiger Leaker gibt nun an, dass der Technologiegigant aus China seine Flaggschiffe der nächsten Generation weiterhin mit einem Kirin 9000 ausstatten soll – obwohl der Chip nicht mehr hergestellt werden kann.

https://www.notebookcheck.com/Leaker-Huawei-wird-beim-P50-beim-Mate-X2-und-beim-MatePad-Pro-2-auf-den-Kirin-9000-setzen.517232.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska