Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: binzi81
« am: Januar 27, 2021, 11:03:37 »

Gleiche Hardware stimmt nicht so ganz. Das Pro hat mehr RAM und ROM. Trotzdem natürlich deutlich zu teuer...
Autor: laertes2222
« am: Januar 26, 2021, 20:07:43 »

Naja, gerade für die USA ist mm Wave 5G wichtig und neu beim Xperia Pro. Mrmobile auf YouTube zeigt sehr gut (und sehr kritisch) für wen das Pro wichtig sein könnte. Sicher kein normales Handy...
Autor: Redaktion
« am: Januar 26, 2021, 16:32:05 »

Fast ein Jahr nach der offiziellen Ankündigung wird das Sony Xperia Pro endlich ausgeliefert, zumindest in den USA. Das 5G-Smartphone richtet sich dabei vor allem an professionelle Nutzer, wie nicht zuletzt der Preis von über 2.000 Euro deutlich unterstreicht.

https://www.notebookcheck.com/Das-Sony-Xperia-Pro-ist-endlich-erhaeltlich-fuer-ueber-2-000-Euro.517083.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska