Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Unbekannt
« am: November 23, 2020, 12:00:49 »

Schon klar, dass man einen Nachweis erbringen muss. Aber hier in Deutschland kostet das neue Macbook Air 991€ mit Nachweis. Deswegen habe ich gefragt, wie man an die US-Variante von Deutschland aus rankommt.
Autor: UserX
« am: November 21, 2020, 16:18:18 »

An die Schüler denken, aber nicht die Marge senken wollen? Das ist doch Augenwischerei.

Wahrscheinlich verdient man mit einer 128GB Version sogar mehr, da der Unterschied zur 256GB Version im Einkauf kaum 100 Dollar ausmachen wird, eher 10 Dollar...

Es ist wohl auf der ganzen Welt gleich: öffentliche Einrichtungen und Gelder werden schonungslos ausgenutzt.

Nein, das ist einfach nicht richtig. Apple bietet auf allen Macbooks und Ipads Bildungsrabatte an. Die 128Gb Version ist nur eine weiter abgespeckte Version für Einrichtungen, die nicht für 256Gb Speicher bezahlen wollen
Autor: RobertJasiek
« am: November 21, 2020, 13:36:35 »

Kopie von Schülerausweis oder Immatrikalutionsbescheinigung.
Autor: Unbekannt
« am: November 21, 2020, 11:18:31 »

Hallo Herr Wolf,

Wie kann man denn an so einer Schülerversion in Deutschland rankommen?

Herzlichen Dank und viele Grüße!
Autor: Gerdan
« am: November 20, 2020, 16:53:11 »

An die Schüler denken, aber nicht die Marge senken wollen? Das ist doch Augenwischerei.

Wahrscheinlich verdient man mit einer 128GB Version sogar mehr, da der Unterschied zur 256GB Version im Einkauf kaum 100 Dollar ausmachen wird, eher 10 Dollar...

Es ist wohl auf der ganzen Welt gleich: öffentliche Einrichtungen und Gelder werden schonungslos ausgenutzt.
Autor: Redaktion
« am: November 20, 2020, 15:42:08 »

Während die günstigste reguläre Variante des neuen MacBook Air hierzulande 1.100 Euro kostet, soll es in den USA demnächst eine neue Bildungsversion geben, die dort für gerade einmal 799 US-Dollar für Bildungseinrichtungen zu haben sein wird. Dabei bekommt man hier allerdings auch nur 128 GB interner Speicher.

https://www.notebookcheck.com/Apple-MacBook-Air-Neue-Schueler-Version-mit-128-GB-fuer-799-US-Dollar-aufgetaucht.505360.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska