Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Ricochet
« am: Oktober 27, 2020, 12:39:21 »

Wozu denn das ganze? Die Industrie hat sich vor Jahren auf den gemeinsamen und offenen Standard Power Delivery 3.0 geeignet, der sogar QC4.0 einschließt. Ladeleistungen von 100W (20V bei 5A) sind dort kein Problem. Die Industrie sollte dann besser PD3.0 um einen QI-Standard für 30/65W erweitern, falls nötig, aber nicht wieder proprietäre Lösungen forcieren.
Autor: Redaktion
« am: Juli 27, 2020, 15:02:23 »

Qualcomm hat heute die neue Quick Charge 5-Generation angekündigt und erhebt das Schnell-Laden mit 100+ Watt damit zum neuen Standard. Über 10 Grad kühler als Quick Charge 4, mit Power Delivery-Kompatibilität und vielen Sicherheitsmaßnahmen soll man sein Smartphone künftig in knapp 15 Minuten vollständig laden können. Der erste Android-OEM mit QC 5-Smartphones dürfte Xiaomi werden und das schon in diesem Quartal.

https://www.notebookcheck.com/Qualcomms-100-Watt-Quick-Charge-5-ist-die-Chance-auf-einheitliche-Schnell-Ladegeraete-fuer-Phones-und-Laptops.482457.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska