Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Redaktion
« am: Juli 23, 2020, 11:49:45 »

Die Unterschiede in den CineBench- und PCMark-Benchmarkergebnissen zwischen dem 2019er Latitude 7300 und dem 2020er Latitude 7310 betragen nur wenige Prozentpunkte. Ein besseres Verhältnis von Leistung pro Euro erhält man weiterhin vom älteren Latitude 7300 mit Whiskey-Lake-U-Prozessor.

https://www.notebookcheck.com/AElteres-Dell-Latitude-7300-mit-Core-i7-ist-gleich-schnell-wie-das-neuere-Core-i7-Latitude-7310.482491.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska