Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: criqx
« am: Juni 03, 2020, 00:07:38 »

Macht echt einen tollen Eindruck und wäre für mich wie das Asus UM433IQ ein richtig tolles Gefährt für unterwegs und mittlere Grafikanwendungen gleichzeitig.
Leider fehlt auch bei diesem Gerät die Möglichkeit über USB-C das Gerät zu laden - damit fällt ein Haupt Use Case - Kundenbesuch, Aufladen im Auto, Kundenbesuch leider weg, genauso wie das Laptop nur per USB-C an passende Monitore anzuschließen oder unterwegs nur noch ein, in Worten -1- Ladegerät für alle mobilen Geräte haben zu müssen. So habe ich es derzeit mit meinem Arbeitslaptop mit Thunderbolt.

Geht das technisch mit den AMD Chipsätzen einfach nicht, oder hat Intel das irgendwie verhindert?
Autor: Redaktion
« am: Juni 01, 2020, 20:35:10 »

MSI hat eine neue Variante des Modern 14 angekündigt, das dank AMD Ryzen Renoir eine ordentliche Leistung mitbringen dürfte. Die Ausstattung ist abgesehen von den mageren Anschlüssen größtenteils rund, wobei das schlanke und leichte Ultrabook durchaus schick aussieht.

https://www.notebookcheck.com/MSI-praesentiert-ein-neues-Modern-14-mit-AMD-Ryzen-4000.467602.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska