Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Taschenrechner
« am: Februar 28, 2020, 23:08:17 »

Variant 2.
Anscheinend, kann er von USB booten. Dann wenn du passendes Programm dazu hast, davon booten, Treiber von Stick auf Festplatte speichern.
Autor: Taschenrechner
« am: Februar 28, 2020, 22:22:44 »

Festplatte ausbauen, irgend wo anschließen, Treiber drauf speichern.
Autor: finacoles2
« am: Februar 28, 2020, 12:50:42 »

Mein Kollege hat einen älteren Toshiba-Satelliten-Laptop c855-s5214. Seine Festplatte ist auf ihm gestorben, also habe ich eine neue blaue 500-GB-Festplatte installiert, die er gekauft hat. Dann habe ich Windows 7 von einem USB-Stick installiert. Alles lief gut, aber beim Anschließen eines Cat5-Kabels an den Ethernet-Port unseres Hotelzimmers passierte nichts. Ich öffne den Geräte-Manager und es gibt keine Treiber für USB, kabelgebundenes Netzwerk, kabelloses Netzwerk und ich vermute, der Kartenleser. Windows kann für keinen von ihnen Treiber finden.

Meine Frage ist, wie ich Treiber für eine der Netzwerkkarten auf diesen Computer bekomme. Ich habe die drahtlosen Treiber auf mein Telefon heruntergeladen und dachte, ich könnte sie übertragen, aber keiner der USB-Anschlüsse würde mein Telefon auch als Speichergerät lesen.

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska