Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Ciccero
« am: März 08, 2020, 15:19:08 »

Zitat
Apple hätte die Resourcen, um schon 2020 einen 7nm-ARM-Notebook in den Markt zu bringen, um zu schauen

Nein, das glaube ich nicht. Nur weil viel Geld im Keller liegt, heißt das dennoch nicht, dass man sofort X starten kann. Die Partner müssen sich auch einstellen und in China sieht es gerade nicht so gut aus, oder?
Autor: JKM
« am: Februar 25, 2020, 15:33:18 »

War Apples ARM so Effizienz,
so müsste Apple nicht umbedingt auf 5nm warten.

Ein 5nm-Apple-ARM wäre nur deshalb effizienz,
weil AMD eben so 1 Jahr später mit der 5nm-APU kommen würde.

Überzeugend wird es nicht.
Apple hätte die Resourcen, um schon 2020 einen 7nm-ARM-Notebook in den Markt zu bringen, um zu schauen, wie dieser überhaupt angenommen wird. So ein Wechsel von x86 auf ARM ist wohl nicht zu vergleichen wie damals von PowerVR zu x86, weil Apples Notebooks damals nicht so bedeutend und teuer waren, wie sie heute es sind.

Selbst mit der 5nm-Fertigung könnte Apple nur ein ARM-Notebook versuchen. Notwendig hat es Apple nicht, solange sei von AMD gute Preise, solange könnte Apple auch AMD-APUs verwenden und eben parallel ihre ARM-APUs als Druckmittel für niedrige Komponenten-Einkaufspreise weiterentwickeln.
Autor: Redaktion
« am: Februar 25, 2020, 12:19:29 »

Noch nicht in diesem aber im nächsten Jahr wird es den ersten Mac mit Apples A-Serie ARM-Prozessor geben, davon ist zumindest der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo überzeugt, wie er kürzlich gegenüber Investoren zu verstehen gab. Unklar ist, um welche Art Mac es sich dabei handeln wird, ein Notebook wäre aber naheliegend.

https://www.notebookcheck.com/Analyst-Kuo-Erster-Mac-mit-Apple-ARM-Chip-kommt-2021.454617.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska