Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Calvin6283
« am: Januar 04, 2020, 14:58:39 »

Tippfehler, 3800 Yuan sind ≠ 380 Euro, sondern 480 Euro!!
Autor: Robert
« am: Januar 03, 2020, 11:31:11 »

There is a small error in your article, related to the price.

"Das Pro-Modell soll es offenbar nur mit jeweils 12 GB RAM geben - mit 128 GB Speicher um 3.800 Yuan (390 Euro),....."

3800 Yuan is around 490 EUR. Not 390. :)
Autor: Redaktion
« am: Januar 03, 2020, 09:46:12 »

Viele Superlative will Xiaomi in diesem Jahr mit der Mi 10-Flaggschiff-Generation abdecken, die 2020 zur Abwechslung mal wieder gemeinsam mit einem Pro-Modell starten soll. In China tauchen die ersten Spec- und Preislisten auf, die viel versprechen, etwa eine 108 Megapixel-Kamera.

https://www.notebookcheck.com/Xiaomi-Mi-10-und-Mi-10-Pro-starten-gemeinsam-Vermeintliche-Specs-und-Preise-geleakt.449028.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska