Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Redaktion
« am: Dezember 13, 2019, 10:44:54 »

Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet davon, dass Apples iPhone-Absätze in China im letzten Monat um 35 Prozent zurückgegangen sind. Gerade auf dem so umworbenen chinesischen Markt stellt dies einen herben Verlust dar. Zudem ist es wohl der zweite zweistellige Rückgang hintereinander.

https://www.notebookcheck.com/Apples-iPhone-Absatz-in-China-bricht-im-November-um-35-ein.447164.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska