Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Nadoo
« am: August 22, 2019, 07:33:56 »

Kein hochauflösendes Display, keine 32GB RAM. Schade, wäre sonst sicher etwas gewesen. Aber einfach nur noch dein Gerät im Mittelmass braucht jetzt auch keiner.
Autor: McFee
« am: August 21, 2019, 19:25:42 »

Bitte testen sobald verfügbar.
Autor: Redaktion
« am: August 21, 2019, 14:33:56 »

Mit dem neuen Porsche Design Ultra One präsentiert die exklusive Lifestyle-Marke ein schnörkelloses aber multifunktionales Ultrabook mit puristischem Design als Premium-Notebook vor. Das Porsche Design Ultra One beeindruckt mit einer schlanken, klaren Linienführung und  rahmenlosem Display.

https://www.notebookcheck.com/Porsche-Design-Ultra-One-Neues-Ultrabook-aus-der-Edelschmiede.431204.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska