Notebookcheck

Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Rumburak Klötenschneider
« am: August 03, 2019, 17:02:35 »

Wenn man die Kameras miteinander vergleicht, so spielt das P30 Pro in der Champions League ganz oben, während das Honor 20 Pro so mehr Bundesliga/Euro League platziert werden kann.
Selbst gegen das schon ein dreiviertel Jahr alte(!) Huawei Mate 20 Pro macht das Honor keinen Stich. Dafür ist das Hu (des Alters(!) wegen) um einiges günstiger zu erstehen als das Ho. 600 Euro sind schon eine Hausnummer.
Neue Smartphones sind leider immer zu 15-20% zu teuer, die Marktbeobachtung zeigt das überdeutlich. Wenn Du also ein richtig gutes Kameraphone suchst, bist Du derzeit mit den Hu's bestens bedient.
Siehe auch "Die besten Kamera-Smartphones" auf der Eingangsseite.
Autor: David Bugos
« am: August 02, 2019, 16:25:28 »

Also kann man sagen, dass was die Kamera angeht das Honor 20 Pro dem Huawei P30 Pro hoffnungslos unterlegen ist, richtig?
Autor: Redaktion
« am: August 02, 2019, 14:17:33 »

Gleich vier Objektive packt Honor an die Rückseite des Honor 20 Pro, dabei ist das Setup im Vergleich zum Honor 20 leicht verbessert. Auch gibt es einen recht üppigen Akku, ob das die 100 Euro Aufpreis für das Pro-Modell lohnenswert macht, das lesen Sie im Test.

https://www.notebookcheck.com/Test-Honor-20-Pro-Smartphone-Quad-Cam-und-Durchhaltevermoegen.428230.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska