Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: nelesvea
« am: März 16, 2011, 12:02:08 »

Habe den Rechner gebraucht erstanden, 2 Jahre alt. Für den üblichen Office-Einsatz gut zu gebrauchen. Akkulaufzeit klasse, Bildschirm gut, Lüftergeräusch okay, aber nicht nervig. Wärmeabgabe moderat. Aus meiner Sicht insgesamt ein kleiner Geheimtip, auch gebraucht.
Autor: daroth
« am: November 05, 2009, 13:36:04 »

Hab den V1310 jetzt seit einem Jahr und muss sagen, das der Lüfter ständig angeht und dann krach macht nicht bestätigen ...wenn ich auf Grafiklastigen Seiten surfe und das permanent, dann geht der lüfter schon mal an, aber in Vorlesungen ist mein Prof lauter als der Lüfter ...keine belästigung etc. Ich benutze aber auch kein Windoof, hab bis vor einer Woche Kubuntu 8.10 laufen lassen und nun 9.10 nach dem Systemwechsel wird eine höhere Leistung gemessen und der Lüfter läuft tatsächlich öfter aber das ist ehr ein indiz für ein schlecht programmiertes Betriebssystem als das Notebook.

Und selbst, wenn der Lüfter mal in Deuerbetrieb läuft(ab  einer CPU-Auslastung von über 80%!!!) wird die Tastatur nur ein bischen warm aber auch nicht übermäßig ...im gegenteil, im Winter ist das recht angenhem ;)
Autor: Klaus Hinum
« am: August 27, 2009, 11:09:08 »

Alufolie würde ich wg der Leitfähigkeit und der fehlenden Befestigungsmöglichkeit nicht versuchen. Außerdem wird unterhalb des Touchpads wohl wenig Platz sein.
Autor: StudentenVostro
« am: August 27, 2009, 10:27:24 »

Kaufte auch neulich das Dell Vostro 1320. Soweit OK.

a)  Aber es stank etwas nach diesem schädlichen Weichmacherplastik, wie man es von Billigprodukten aus China kennt.

b) Touchpad ist mir viel zu heiß an den Fingern. Hilft da selbst aufschrauben und Alufolie drunterknittern?

MfG
Autor: dan1102
« am: Mai 27, 2009, 19:57:22 »

Hi,
hab mir das Vostro 1310 mit folgender Konfiguration gekauft (T8100 2,1Ghz, 4GB Ram, 128MB GF8400M GS, 320GB Festplatte, 9Zellen Akku).
Ich habe knapp 820 euro für das Notebook bezahlt, und muss sagen ich bin absolut begeister davon. Mit dem neuesten Bios (A15) besteht absolut kein Lüfterproblem oder ähnliches.
Das Notebook ist Leistungstechnisch sogar leicht besser als das XPS M13130 meiner Freundin (2,0GHz, 3GB RAM, 160GB HDD, 128MB GF8400M GS).

Ich würde es immer wieder kaufen und habe Preistechnisch noch keine Alternative im 13Zoll Segment der Subnotebooks gefunden.
Die Akkulaufzeiten sind übrigends auch bemerkenswert.
Mit aktivem Bluetooth und WLan erreiche ich beim Surfen und hier und da mal ne Anwendung (kein fetten 3D Shooter) locker Laufzeiten von ca. 6 Stunden.
Mit Standby soll es sogar über 8 Stunden schaffen (natürlich nur mit dem großen Akku).


Naja wie gesagt von mir gibts 100 von 100 Punkten!
Autor: josch
« am: Januar 24, 2009, 11:13:08 »

hat noch jemand neuere erfahrungen mit dem v1310 gemacht? (sprich: vor kurzem erst gekauft?)
überlege schon seit wochen mir das vostro 1310 zuzulegen.
hab mir zum probieren eins vom freund (kauf ca. november 08) geliehen und bin einzig irritiert durch den lauten lüfter (an/aus), das bei leichter schieflage dvd-fressende laufwerk (macht mir jedenfalls jedesmal höllen angst, sosehr wie`s brummt), den auch bei max. lautstärke quasi nicht hörbaren lautsprecher und das display, welches schon bei leichter schieflage schwarz nur noch als silber zeigt (filme im dunkeln sehn ist dadurch nicht so leicht machbar).

da s aber eh nur zum arbeiten sein soll, würde mir ein leiser lüfter als kaufargument reichen.
was meint ihr? 
Autor: alexirsi
« am: Januar 17, 2009, 13:01:32 »

Halte nach sogenannten "Sleeve"-Taschen (Schutzhüllen) ausschau.
Sind zum Glück relativ günstig, hier eine Übersicht der 13,3"-Schutzhüllen: http://geizhals.at/deutschland/?cat=nbcas&xf=312_Schutzh%FClle%7E313_13.3
Autor: grim
« am: Januar 17, 2009, 01:52:05 »

Hallo!
Ich hab meinen Vostro 1310 vor zwei Tagen bekommen und wollt nur mal meinen Senf zum Lüfterproblem geben: Ich habe keins! Das Ding läuft flüsterleise, ich merk kaum den Unterschied zwisschen Lüfter an und aus. Ich hör sogar das leise Brummen meines Subwoofers noch wenn der Vostro läuft. ICh weiß zwar nicht ob immer noch verschiedene Lüfter verbaut werden, aber abgesehn von der Möglichkeit würd ich für das Geräuschproblem absolute Entwarnung geben. Meine BIos Version ist übrigens A13.
Die zweite Sache die mich begeistert ist die Akkulaufzeit, mit dem 56Wh Akku komm ich im Officebetrieb tatsächlich über die 5 Stunden.
Das einzige was mich ein bischen enttäuscht sind die Tastatur, die sich etwas zu sehr durchbiegt beim Tippen. Und der Bildschirm, der etwas ungleichmmäßig ausgeleuchtet ist (was aber nur bei dunklem Hintergrund zu bemerken ist.

Trotzdem ne klare Kaufepfehlung für alle Sparer mit Mobilitätsansprüchen ;)

Ach, noch ne Frage: kann mir jemand eine "hautenge" Tasche für den 1310 epmfehlen? Soeine, mit der man ihn dann auch in nem normalen Rucksack halbwegs sicher transportieren kann.

mfg Grim
Autor: alexi
« am: Januar 14, 2009, 19:46:20 »

Mich würde interessieren, ob das Problem mit dem AN-AUS-Lüfter inzwischen schon gelöst ist.
Oder hab ich das Problem immer noch, wenn ich nen neuen Vostro 1310 bestelle?
Autor: Florian W.
« am: Dezember 09, 2008, 20:15:12 »

Hallo, bin auch auf der Suche nach einem Subnotebook mit 13.3". Finde ja das DELL Latitude 4300 ganz interessant, allerdings recht teuer. Die Ausstattung des Vostro 1310 würde mir allerdings auch reichen. Nun aber meine Frage, ob sich schon etwas mit dem Lüfter getan hat? Verbaut DELL jetzt den leiseren Lüfter. Hab eigentlich keine Lust, das Teil zu bestellen und eine Woche später schon wieder den Techniker im Haus zu haben. Danke für euer Feedback. Flo
Autor: Florian W.
« am: Dezember 09, 2008, 18:06:35 »

Hallo, bin auch auf der Suche nach einem Subnotebook mit 13.3". Finde ja das DELL Latitude 4300 ganz interessant, allerdings recht teuer. Die Ausstattung des Vostro 1310 würde mir allerdings auch reichen. Nun aber meine Frage, ob sich schon etwas mit dem Lüfter getan hat? Verbaut DELL jetzt den leiseren Lüfter. Hab eigentlich keine Lust, das Teil zu bestellen und eine Woche später schon wieder den Techniker im Haus zu haben. Danke für euer Feedback. Flo
Autor: Käsetoast
« am: November 07, 2008, 22:17:55 »

Dell scheint inzwischen reagiert zu haben (von einem Anpassen des BIOS mal abgesehen - wobei das auch in Aussicht gestellt wurde) - gibt jetzt wohl einen anderen Lüfter und auch andere Heatpipe. Ob und wie man das nachrüsten lassen kann ist aber wohl die andere Frage:
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=439872&page=55

Mahlzeit
Käsetoast
Autor: Chris123
« am: November 07, 2008, 15:13:20 »

Hallo,

ja also das negative mit der Lüftersteuerung und dem nachträglichen ändern gehört eigentlich nicht zu Dell's Taktik. Besser wäre es gewesen, wenn Dell kooperativer wäre und diese wieder umstellen auf den alten stand. denn der war ja absolut zufriedenstellend!

Also, anderes Modell nehmen und zufrieden nach Hause gehen. Sorry für alle die dieses Notebook erstanden haben!!

Das Lenovo Sl300 ist übrigens eine gute Alternative und kostet ungefähr das selbe. wiegt dafür weniger und ist sogar bald mit centrino 2 zu haben. großes minus: spiegeldisplay. Dafür gewohnet lenovo arbeits-ruhe.

Grüße
Chris
Autor: XPenetrator
« am: November 03, 2008, 14:05:36 »

So ist es wohl auch. Erst mit dem A09-BIOS reagierte Dell auf die Anfälligkeit der verbauten nVidia-GPUs und änderte offenbar die Lüftersteuerung entsprechend, woraufhin die berechtigten Beschwerden über das Lüfterverhalten auftauchten. Der Test ist lange vor dem A09-BIOS erschenen, wenn ich mich nicht irre.

Autor: Simon Leitner
« am: November 03, 2008, 08:44:12 »

Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Das Blickwinkel-Video sollte nun auch wieder laufen.

Zur Lüftercharakteristik: Ein im Idle und Office Betrieb ständig anlaufender Lüfter ist in der Tat überaus unangenehm und gerade bei einem kompakten Office Gerät wie dem Vostro 1310 zurecht ein schwerwiegender Kritikpunkt. Die Unterschiede hinsichtlich der aktuellen Versionen und unseres Testsamples diesbezüglich kann ich mir nur durch unterschiedliche Software hinsichtlich Bios/Lüftersteuerung erklären.

Lg,
sim

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska