Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Beercules
« am: Mai 14, 2021, 14:07:09 »

Hat leider nicht geholfen.
Habe sowohl den Realtek Treiber, als auch das XFI MB5 Programm installiert.

Die Meldung, dass kein Gerät gefunden wurde kommt immer noch. Kann jemand das alte Bios zur Verfügung stellen? würde gern ein Downgrade machen.

Nie wieder ein Notebook mit toller Sound Blaster/Creative Komponente.
Autor: dfietkau
« am: Februar 23, 2021, 21:30:15 »

Die Lösung liegt im temporären Abschalten des Windows-Treiber Signaturzwangs  ;)

--> Disable driver signature enforcement
--> Install latest Driver
--> Reboot

Das von XMG/Creative da niemand dran gedacht hat  ::)
Autor: XMG Community
« am: Mai 25, 2020, 18:31:34 »

Ich hab die Info nochmal weitergeleitet und hoffe auf baldige Antwort.

VG,
Tom
Autor: Beercules
« am: Mai 22, 2020, 21:49:30 »

Hallo Tom,

danke für diesen Treiber. Leider ändert der Realtek Audio Treiber auch nichts an der Meldung im Creative Programm. Die Meldung kommt immer noch  :(

Trozdem Danke für euren Support.

Gruß
Autor: XMG Community
« am: Mai 22, 2020, 16:48:04 »

Grüße!

Probier bitte mal diesen Treiber:

https://download.schenker-tech.de/temp/p651hp6/P65HP_Audio_Driver_8688.zip

Den haben wir schon im August 2019 erhalten, aber offenbar mangels betroffener Kunden dann nicht weiter verteilt. Schau mal, ob sich damit die Soundblaster-App wieder installieren lässt. Bitte den vorherigen Audio-Treiber per "Apps & Features" deinstallieren.

VG,
Tom
Autor: Beercules
« am: Mai 15, 2020, 20:27:29 »

Hab mich jetzt mal registriert  :)

Also ich habe Windows bereits mehrmals neu installiert.
Der Fehler trat erst nach der Bios-Aktualisierung auf. Hatte mich auch schon mit dem XMG Support in Verbindung gesetzt. Leider konnte man mir nur sagen, dass das Problem bekannt sei und der Hersteller Creative keinen neueren Treiber anbietet. Das war im Dezember 2019.

Hier nochmal der genaue Wortlaut:

[...]Das Problem ist bekannt und hängt mit dem neuesten BIOS zusammen, leider ist dies aber nötig um aktuelle Windows 10 Versionen laufen zu lassen. Problem wurde bereits auch schon vor längerer Zeit an Creative und Clevo gemeldet bisher gab es leider keinen Lösungsansatz.  [...]

Gibt es inzwischen einen Lösungsmöglichkeit? Würde auch ein BIOS Downgrade in Betracht ziehen, da mir der Sound schon wichtig ist. :(

Habe btw. ein XMG P507 2017

Danke,

Gruß
Autor: XMG Community
« am: Mai 12, 2020, 15:55:04 »

Needs more input. Hast du schon Windows neuinstalliert?

Download-Seite mit i7-6700HQ:
https://download.schenker-tech.de/package/xmg-p507/

Download-Seite mit i7-7700HQ:
https://download.schenker-tech.de/package/xmg-p507-2017/

VG,
Tom
Autor: X198
« am: Mai 11, 2020, 14:31:03 »

Hallo zusammen,

hat eventuell nach 3 Jahren jemand einen Lösungsansatz? Leider habe ich das Problem bei meinem XMG P507 auch und der Herstellt bringt keinen neuen/kompatiblen Treiber :( Schade, dass Dede76 sein Wissen mit ins Grab nehmen möchte.

Gruß
Autor: Mythology
« am: Februar 19, 2017, 10:20:59 »

...meinst Du das Obsidian Tool?
Autor: XMG Community
« am: Februar 17, 2017, 21:33:58 »

Ich habe das Problem mit einem hauseigenem Treibertool von einem anderen Reseller gelöst ,ich weiss jetzt nicht ob das erlaubt ist hier den Link zu posten .

Du darfst den Link gern posten an [email protected]  8)
Autor: Dede76
« am: Februar 16, 2017, 01:49:19 »

und soweit ich weiss ,darf man auf keinen Fall auf eine frühere Biosversion zurückflashen ,zumindest den P775dm3-g Ich habe Biosversion 1.06.04  ,leisere Lüfter usw.

Bis denne
Autor: Dede76
« am: Februar 16, 2017, 01:39:06 »

Danke für deine Antwort.

Ich habe das Problem mit einem hauseigenem Treibertool von einem anderen Reseller gelöst ,ich weiss jetzt nicht ob das erlaubt ist hier den Link zu posten .

Auf jeden Fall ,nachdem ich die Audiotreiber reinstalliert habe ,wird SBX wieder erkannt .Einfach mal im Notebookreviewforum reinschauen

Ich danke dir
Autor: Monaldinio
« am: Februar 15, 2017, 23:10:52 »

Vielleicht könnte man mal ausprobieren auf die letzte BIOS Version zurück zu flashen?!?
Mit der war ja alles gut. Ich kann mir auch nicht vorstellen das durch die SSD zu schnell gebootet wird.
Grundsätzlich werden ja erst alle Geräte initialisiert und wenn das abgeschlossen ist geht's weiter. Oder?!

Das Gerät im Gerätemanager habt ihr auch deinstalliert?!?
Autor: Dede76
« am: Februar 15, 2017, 22:12:40 »

Sorry ,wenn ich ein altes Thema wiederbelebe,aber ich habe genau das gleiche Problem ,als ich die Standard Audiotreiber von Clevo ausprobiert habe .Jetzt wird das Gerät nicht erkannt durch Soundblaster Software.Vorher hatte es funktioniert.Hast du inzwischen eine Lösung? Installieren ,deinstallieren funktioniert nicht
Autor: Monaldinio
« am: September 27, 2016, 17:23:43 »

Ich habe es gerade mal ausprobiert, wenn ich mein Headset einstöpsel (USB) bekomme ich die gleiche Meldung, wenn es nicht drin ist, ist alles okay...

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska