Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Karol
« am: April 08, 2021, 18:31:57 »

Hallo Tom,

der Benchmark von Notebookcheck hier beispielsweise (leider darf ich keine Links posten). Beide CPUs haben fast einen 60er Score.

Danke für deine Einschätzung. Sie deckt sich dann mit meiner, dass sie sich nur in den Schnittstellen unterscheiden. Beispielsweise 3x USB-A 3.2 Gen1 zu 1x USB-A 2.0 + 2x USB-A 3.2 Gen1
oder 2x M.2 zu M.2&2,5" Festplatten.
Die aus meiner Sicht wiederum für Schenker sprechen.
Autor: XMG Community
« am: April 08, 2021, 15:23:24 »

Zitat
Die Prozessoren dürften laut Benchmark auf gleichem Level spielen

Welcher Benchmark?

Wenn deine Applikationen die Multi-Core-Power von AMD ausreizen kann, gewinnt ganz klar der Ryzen 7.

Für alles andere ("80% Office, 20% Gaming"), kannst du eine Münze werfen und wirst dabei nicht falsches machen.

Die Nutzung von externen Bildschirmen wird von der CPU nicht beeinflusst. Für OBS wirst du wahrscheinlich NVEnc verwenden wollen, also wieder kein Einfluss der CPU.

Die Mainboards unterscheiden sich qualitativ nicht wirklich. Features und Performance kommen von der CPU und deren SoC-Chipsets.

VG,
Tom
Autor: Karol
« am: April 07, 2021, 18:49:51 »

Hallo zusammen,

wie verhält sich eigentlich ein Schenker Compact 17 (Intel Core i7-10875H) gegenüber eines XMG Core 17 (AMD Ryzen 7 4800H) - beide mit der NVIDIA GeForce RTX 2060?
Die Prozessoren dürften laut Benchmark auf gleichem Level spielen, die Grafikkarte sowieso.

Bin nämlich gerade auf der Suche nach einem neuen Laptop (80% Office - zwei externe Bildschirme mit Citrix & OBS mit drei Kameras, 20% gaming) Bei denen bin ich dann hängen geblieben. Preislich unterscheiden die sich bei entsprechend gleicher Konfiguration da auch nicht viel.
Das Mainboard wird hier wahrscheinlich den Unterschied bringen, oder?
Autor: mb124
« am: Januar 16, 2021, 22:59:43 »

prompe Bedienung - seit heute wird mir 20H2 angeboten :)
Autor: mb124
« am: Januar 15, 2021, 20:48:48 »

Moin,
wann ist eigentlich mit Windows Funktionsupdates zu rechnen? Bis jetzt ist (Media von Anfang 08/2020) noch nicht mal 2004 im automatischen Angebot...

Danke und viele Grüße,Markus
Autor: MatthiasD
« am: Dezember 03, 2020, 17:11:20 »

Das Problem betrifft sowohl den Death Stranding- als auch den Rainbow-Six-Voucher von NVIDIA. Für beide ist die Einlösefrist bereits abgelaufen und wir können sie bei NVIDIA auch nicht mehr verlängern.

Alle die das betrifft und die den Voucher tatsächlich genutzt hätten, bitte antwortet kurz auf eure Auftragsbestätigungs-Mail. Wir bieten euch eine Alternative.

VG,
Tom

Vielen Dank für die Antwort, das werde ich tun  :)
Autor: XMG Community
« am: Dezember 01, 2020, 12:42:12 »

Das Problem betrifft sowohl den Death Stranding- als auch den Rainbow-Six-Voucher von NVIDIA. Für beide ist die Einlösefrist bereits abgelaufen und wir können sie bei NVIDIA auch nicht mehr verlängern.

Alle die das betrifft und die den Voucher tatsächlich genutzt hätten, bitte antwortet kurz auf eure Auftragsbestätigungs-Mail. Wir bieten euch eine Alternative.

VG,
Tom
Autor: MatthiasD
« am: November 30, 2020, 10:30:50 »

Hallo,

ich habe nun vor ein paar Tagen endlich meinen Core 17 bekommen - vielen Dank dafür, denn das Warten hat sich definitiv gelohnt!  :)

Ich wollte nur fragen, wie es sich mit dem Death Stranding Voucher verhält?
Ich hatte bereits am 20. Juli bestellt, und irgendwo hier in dem Thread hieß es ja mal, dass eventuell eine Warteliste o.Ä. gepflegt werden würde. Wie ist da der Stand?

Vielen Dank im Voraus!  :)
Autor: Salocin
« am: September 29, 2020, 20:07:55 »

Ja, sowohl CPU als auch GPU arbeiten ordentlich währed der Bearbeitung. Es sind 2x16 GB 2666 MhZ RAM im Dual Mode verbaut (so bei euch bestellt).

Habe eine Email geschickt..
Autor: XMG Community
« am: September 29, 2020, 16:23:19 »

In der Widerrufsfrist ist alles möglich. Bitte nimmt mit E-Mail Support Kontakt auf, z.Bsp. indem du auf unsere letzte E-Mail antwortest.

Trotzdem sollten wir sicherstellen, dass dein aktuelles System keinen Flaschenhals hat. Drücke mal Strg+Shift+Esc für den Task Manager, klick auf "Mehr Details" und beobachte den "Performance"-Reiter. Bei der CPU am besten auch Rechtsklick und "logische Prozessoren" einblenden. Sind denn CPU und GPU überhaupt ordentlich ausgelastet wenn du in Premiere arbeitest?

Außerdem: hast du Dual Channel RAM im System? Also bei uns mit zwei Modulen bestellt?

VG,
Tom
Autor: Salocin
« am: September 29, 2020, 12:59:02 »

Ja, Netzteil dran und Enthusiast.

Laut GPU Aktivität läuft die NVIDIA..

Mal prinzipiell gefragt.. Wäre ein Umstieg auf die RTX2060 im Nachhinein möglich? Der Overboost Modus war einer der Gründe, warum ich mich für bestware entschieden habe.. Das jetzt gar nicht nutzen zu können ist schon etwas enttäuschend..

Autor: XMG Community
« am: September 29, 2020, 10:15:31 »

Ich gehe davon aus, du hast das Netzteil angeschlossen und schon das "Enthusiast"-Profil im Control Center probiert..?

Kannst du mit der GPU-Aktivitätsanzeige verifizieren, dass Premiere auf der dGPU läuft?

VG,
Tom
Autor: Salocin
« am: September 29, 2020, 08:38:20 »

Vielen Dank für die Antwort. Hatte das nur in den NVIDIA Optionen geändert.. Leider hatte die Einstellung aber nicht den gewünschten Effekt, Premiere Pro reagiert immer noch zum Teil ziemlich laggy.. Werde also weiterhin nach Verbesserungen der Performance suchen.. Für weitere Tipps wäre ich sehr dankbar!

LG!
Autor: XMG Community
« am: September 28, 2020, 15:27:10 »

An alle Interessenten: bitte beachtet das neue Update im Supply-Statusthread zu AMD Ryzen.

VG,
Tom
Autor: XMG Community
« am: September 28, 2020, 14:58:40 »

Bitte lies mal diesen Artikel. Ich hab auf die schnelle keinen deutschen Artikel gefunden, der den aktuellen Stand wiedergibt. Kurzum: Windows steuert jetzt, ob deine Anwendung auf der iGPU (AMD Vega) oder dGPU (NVIDIA GeForce) läuft. Suche dazu im Startmenü den Punkt "Grafikeinstellungen" und folge den Bildschirmanweisungen.

Weitere Stichworte: NVIDIA Optimus. MSHybrid. NVIDIA Systemsteuerung.

VG,
Tom

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska