Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Lenovo Legion 5 Pro  (Gelesen 1074 mal)

fcp33

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 259
  • Karma: +5/-2
Lenovo Legion 5 Pro
« am: Mai 04, 2021, 18:25:21 »
Für mich das, vermutlich, interessantesten Gerät der neuen Legion-Serie.
Weil es Eigenschaften von Legion 5 und Legion 7 hat.

"Die perfekte Mischung"?

Mangels Zeit und Aufrüstung, bezieht sich diese kleine Review, auf meine subjektiver Eindruck. Auch wenn ich mich bemühen werde, neutral zu bleiben.

Ausserdem ist das Gerät sehr neu, und mit Updates, BIOS, usw. sich einiges ändern kann.

Lieferung und Inhalt:

Das Gerät war, bei uns in der Schweiz, für ca. 3-4 Tage bestellbar und hatte Glück eins zu ergattern.
Gezeigt wurde: mindestens in 6 Wochen Versandbereit.

Bei mir ist deutlich schneller gegangen.
Am 12.04 bestellt, und am 30.04 bekommen

Das Laptop kommt in einem glänzenden dunklen Karton.
Drin sind: Laptop, Netzteil und Stromkabel. Paar Zettel und 2 Sticker. Das wars.

Qualität und Ausstattung:

Hier kommt, das Beste aus beide Welten, zur Geltung.

Während der Legion 5 aus Kunststoff ist, ist der Legion 5 Pro, aus Aluminium, genause wie der Legion 7.
Und es fühlt entsprechend an.

Spaltmassen sind sauber, und sieht, für ein Gaming-Laptop, elegant und Understatement aus.
Man muss keine Angst haben, entlarvt zu werden. ;-)

Nur das Legion-Symbol auf dem Deckel stört mich ein wenig.
Es ist, für mein Geschmack, zu gross geraten.
Das war beim Alten deutlich besser. Ausschalten kann man nicht. Zumindest habe (noch) nicht gefunden wie.
Immerhin leuchtet in Weiss, und nicht als Discoshow.

Online, kann das Gerät angepasst werden.
Ich habe mich für die beste Ausstattung entschieden:

- Ryzen 7 5800H
- Nvidia RTX 3070
- 2x 16GB DDR4-3200 RAM (bevor jemand fragt, ich arbeite viel mit 2-3 VMs gleichzeitig)
- 1TB SSD von Hynix
- 16" 16:10 Display (wieder das Beste aus beide Welten. Display ist von Legion 7)
- 4 Zone RGB-Tastatur (es gibt auch normale Tastatur mit weisses Hintergrundbeleuchtung)
- 360 x 267 x 21-27mm

Der Preis diese Konfiguration lag bei ca. 1650.- CHF (ca. 1500.- EUR)
Ob das tatsächlich der Endpreis ist oder ein Missgeschickt von Lenovo, weiss ich nicht.
Denn dann wäre das Gerät kaum teuer als der Legion 5.

Und abgesehen davon, hatte mehr Glück.
Bei der Bestellung, gabs noch eine Aktion von Lenovo. Ob Absicht oder Zufall, weiss ich nicht, aber ich bekam noch 250.- CHF Rabatt. Somit habe ich für dieses Monster, nur 1400.- CHF (ca. 1250.- EUR) bezahlt.
Da musste ich einfach zuschlagen. :-D

Tastatur und Klickpad:

Es ist kein Thinkpad oder Zbook Tastatur.
Trozdem kann man sehr gut damit schreiben, und es wiegt sich nicht viel.

Es gibt auch eine Tastatur mit weisses Hintergrundbeleuchtung, aber ich habe mich für die 4 Zone RGB-Beleuchtung.

Manche werden, vielleicht, jammern, weil keine per Key RGB-Beleuchtung ist.

Mich stört das nicht.
Im Gegenteil, ich persönlich finde es eine Spielerei.
Vielleicht gibts ein Vorteil, aber den kenne ich nicht.
Ich stelle, so oder so, immer eine Farbe, und das wars.

Bin etwas Oldschool, und hätte lieber ein Touchpad mit dedizierten Tasten.
Aber das ist, langsam, nur ein Traum.
Pad reagiert gut und hat gute Gleiteigenschaften.
Auch wenn ganz leicht klappert.
Wegen fehlenden Tasten, hauptsächlich, nur mit externen Maus arbeite, ist für mich nicht so tragisch.

Display:

Das ist DAS Highlight dieses Model, und auch der Legion 7.

16" Display, die dank 16:10 (endlich) im Gehäuse eines 15" passt.
Und es sieht auch entsprechend, und zwar gross und imposant.
Nicht nur Oben, Links und Rechts sind die Ränder klein, jetzt auch Unten. Vor allem gegenüber die alte Legion 5 und 7.
Es macht richtig Spass. :-D

Vorne weg. Ich habe keine Aufrüstung oder ähnliches.

Das Display hat, laut Lenovo, 500nits.
Ob das stimmt, kann nicht sagen, >400nits, sind auf jedem Fall.

Farben finde ich stimmig.
Mir sind keine Farbstriche oder ähnliches aufgefallen.

Die Auflösung ist 2560x1600.
Ich persönlich hätte WUXGA (1920x1200) lieber. So könnte man bei Windows die Anzeige bei 100% belassen.

Benchmark:

Wie gesagt, habe ich in Augenblick, nicht so viel Zeit.
Deshalb führe ich nur paar Standardbenchmark durch, damit ihr sieht, was euch erwartet.  ;) ;D

Die Benchmarks wurden in Netzbetrieb durchgeführt, mit deaktivierter iGPU, und

Regel von Windows und Lenovo auf max. Leistung eingestellt. Schliesslich möchte

ich zeigen, was möglich ist. ;-)

Akkulaufzeit, Wärme- und Lärmentwicklung:

Bei normaler Nutzung, bleibt das Gerät relativ kühl.
Die Lüfter sind still, und laufen hin und wieder sehr leise kurz an.
Trotzdem, das Gerät nicht auf weiches der auf die Schenkel stellen. Dort auf

Lufteinlässe, die nicht verdeckt werden sollten.

Bei leichte lasst, laufen die Lüfter relativ schnell an.
Das kann man sicher verbessern.

Unter Last ist lauter. So wie alle.
Die Lüfter haben eine ehe tiefere Frequenz, und sind erträglicher. AUch wenn man Kopfhörer nutzen sollte.

Beim Akkulaufzeit, bin noch dran.
Die Tests, die ich bis jetzt gemacht habe, geben mir (noch) Rätsel auf.

Egal ob iGPU oder dGPU, die Laufzeit ist mehr oder weniger identisch.
Ca. 4 std. Das würde was Lenovo sagt entsprechen, aber nur beim dGPU. mit iGPU, sollte bei ca. 8 std. liegen.
Klar das sind Richtwerte, und je nach Konfiguration. Aber 6-7std. sollten trotzdem drin liegen.
Vielleicht ändert sich das in Zukunft.

Übrigens. Das Netzteil hat 300W und ist gross (200x100x25 mm) und Schwer (1kg inkl. Stromkabel)
Ich frage mich ob nicht möglich gewesen wäre, ein Netzteil, Richtung 230W-250W, zu nutzen.

Fazit:

Das Gerät hat, für mich, paar Kleinigkeiten, die nicht hätten sein müssen.
Aber für dem Preis, vertretbar. Und wenn man so ein Angebot erwischt, so wie ich, erst recht.
Denn so ein Preis-/Leistungsverhältnis findet man nicht alle Tage.

Pros:

- Qualität und Design
- Ausstattung und Anschlüsse
- Leistung
- Aufrüstbarkeit
- 16" Display in 16:10
- Für ein Gaming-Laptop sehr dezent

Contras:

- Keine dedizierte Maustasten
- Logo auf dem Deckel
- "nur" 1Gb LAN (mittlerweile gibts immer mehr mit 2.5Gb)
- Akkulaufzeit?
- Netzteil

Nochmals als Erinnerung;
Es handelt sich um meine subjektive Eindrück, obwohl ich versucht habe möglichst Neutral zu bleiben.
Auf der Suche einem Nachfolger.
Lenovo W520: i7-2720QM, 16 GB RAM, 1TB SSD Samsung Evo, Nvidia Quadro 2000M, FHD, WWAN und Dockingstation und ca. 6-7 std. normale WLAN Akkulauzeit.

neoneo

  • Gast
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #1 am: Mai 15, 2021, 09:37:04 »
Vielen Dank für deinen ersteindruck. Akkulaufzeit ist natürlich wirklich seltsam...

8 Std leicht produktiv (excel, mail, browsen) bei mittlerer helligkeit wäre natürlich nice!

LG
Neoneo

fcp33

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 259
  • Karma: +5/-2
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #2 am: Mai 17, 2021, 09:22:16 »
@Neoneo

Gern geschehen.

Ich habe jetzt ein wenig mehr herumgespielt:

Bildschirmhelligkeit bei ca. 50%, Energie Modus Leise in Lenovo Vantage, Hybrid-Modus:

ca. 6.5std. Akkulaufzeit. (gemessen mit PCMark 8 Worklife Akkutest)
Auf der Suche einem Nachfolger.
Lenovo W520: i7-2720QM, 16 GB RAM, 1TB SSD Samsung Evo, Nvidia Quadro 2000M, FHD, WWAN und Dockingstation und ca. 6-7 std. normale WLAN Akkulauzeit.

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 3026
  • Karma: +69/-0
  • 42!
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #3 am: Juni 03, 2021, 09:34:56 »
erst mal vielen Dank - ich warte auch sehnlichst darauf, dass Campuspoint das Gerät endlich verfügbar hat. Denn wie du schon schreibst: Das Ding ist eigentlich fast einzigartig - zumal es auch G-Synch bietet, intern wie auch extern.

Das mit der Akkulaufzeit ist nicht super, aber für mich ist das nur ein kleiner Teil des Nutzungsprofils.

Dein Gerät für 1250€ ist natürlich Hammer!

Falls du es schaffst, mal noch das eine oder andere Spiel zu testen, wäre das natürlich toll.

Für mich persönlich wäre WoT das wichtigste. Das packt das Lenovo natürlich mit links, aber interessant wäre natürlich, was man lautstärketechnisch noch rausholen kann mittels Framelimiter auf 70 fps (und ob da das G-Synch noch greift).

fcp33

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 259
  • Karma: +5/-2
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #4 am: Juni 08, 2021, 14:04:42 »
@SCARed

Danke für dein Kommentar.

WoT ist nicht gerade mein Spiel, aber wie du sagst, der Legion 5 Pro, sollte es ohne wenn und aber packen.

Ich verspreche nichts, aber ich schaue was sich machen lässt.  ;)
Du musst aber, bis am Wochenende gedulden. Erst dann habe ich, hoffentlich, Zeit zum testen.

Finde auch schade, dass die Akkulaufzeit so bescheiden ist.
Ist schwer zu glauben, dass abgesehen von paar Ausnahmen, die Hersteller sich so schwer tun, gute Laufzeiten hinzukriegen.  :(

Für mich langt es gerademal so. Auch wenn ab und zu, ein wenig mehr, nicht schlecht wäre.

Aber, man kann nicht alles haben.  ;D
Auf der Suche einem Nachfolger.
Lenovo W520: i7-2720QM, 16 GB RAM, 1TB SSD Samsung Evo, Nvidia Quadro 2000M, FHD, WWAN und Dockingstation und ca. 6-7 std. normale WLAN Akkulauzeit.

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 3026
  • Karma: +69/-0
  • 42!
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #5 am: Juni 09, 2021, 09:38:39 »
du, kein stress - ich habe soeben die variante mit 5600H und 3060 bestellt, da endlich bei Campuspoint verfügbar.

Ich kann also hoffentlich anfnag nächster woche selbst zum feedback beitragen - und wenn ich das thema akkulaufzeit auch beäugen kann.

trotzdem schon mal vielen Dank fürs angebot!

akku ist für mich nur nachrangig, meist wird das gerät an der steckdose betrieben.  :)

fcp33

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 259
  • Karma: +5/-2
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #6 am: Juni 09, 2021, 11:44:57 »
@SCARed

Höre ich gern. Dann kann ich es mit Ruhe und Gemütlichkeit angehen.  ;)

Dann bekommst du auch ein Legion 5 Pro? Oder "nur" der Legion 5?

Wenn der Pro ist, dann bin ich gespannt, wie die Akkulaufzeiten sind.
(Auch wenn es schwierig ist, wegen die verschiedene Einstellungen, installierte Programme, usw.)

Auf jedem Fall, bin auf dein Beitrag und Ergänzungen gespannt.  ;)
Auf der Suche einem Nachfolger.
Lenovo W520: i7-2720QM, 16 GB RAM, 1TB SSD Samsung Evo, Nvidia Quadro 2000M, FHD, WWAN und Dockingstation und ca. 6-7 std. normale WLAN Akkulauzeit.

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 3026
  • Karma: +69/-0
  • 42!
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #7 am: Juni 09, 2021, 22:38:04 »
ja, es ist auch ein "Pro", halt nur die "kleinere" konfig.

solltest du noch mehr leistung rausholen wollen: Lenovo hat orgendwie doofen RAM mit schlechten Timings eingebaut. gibt ein YT-Video, wo das jemand getauscht hat und ca. 10% bessere FPS (und auch minFPS) bekommen hat. sollte man im Hinterkopf behalten ...

edit: hier der link zum Video:
https://www.youtube.com/watch?v=zUbryj294Cs&t=3s
« Letzte Änderung: Juni 09, 2021, 23:02:12 von SCARed »

fcp33

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 259
  • Karma: +5/-2
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #8 am: Juni 10, 2021, 09:28:02 »
Ja, ursprünglich wollte ich nicht unbedingt, die grösste Ausstattung. Abgesehen von CPU.

Aber der Preis des Geräts war niedriger als erwartet, und ich bekam noch Rabatt dazu, somit waren die RTX 3070 und RAM praktisch gratis.
Da könnte ich nicht nein sagen.  ;D

Danke für die Infos.
Werde mich anschauen. Gratis Leistung ist immer gut. Auch wenn Leistung mehr als genug vorhanden ist.
Muss schauen, was für RAM ich bekommen habe. 32GB RAM durch schnellere ersetzen, auch wenn 10% Leistung nicht zu verachten ist, mal sehen ob es sich lohnt.
Auf der Suche einem Nachfolger.
Lenovo W520: i7-2720QM, 16 GB RAM, 1TB SSD Samsung Evo, Nvidia Quadro 2000M, FHD, WWAN und Dockingstation und ca. 6-7 std. normale WLAN Akkulauzeit.

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 3026
  • Karma: +69/-0
  • 42!
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #9 am: Juni 10, 2021, 11:47:39 »
was bei dir ja auch noch interessant wäre, da nicht mit "standard"-RAM bestückt: ob dich das thema überhaupt betrifft. wenn du glück hast, sind bei dir schon bessere riegel verbaut.

und ja, zu dem preis, den du oben genannt hattest, ist die "große" config natürlich ein absoluter nobrainer! da bin ich durchaus neidisch.  ;)

Loop

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 318
  • Karma: +12/-0
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #10 am: Juni 10, 2021, 19:46:48 »
Danke für Deine Eindrücke

und @SCARed, gute Wahl  8)

Ich selber habe auch die "dicke" Konfiguration mit der 3070. Bestellt hatte ich ebenso am 12.04. und angekommen ist es sogar einen Tag später - bestellt hatte ich bei Lenovo direkt, inkl. 10% Rabattgutschein für 1620€.

Zusätzlich habe ich die Garantie mit vor Ort Service nachträglich noch auf 3 Jahre erweitert. Da ich das Gerät auch viel zum Zocken nutze, möchte ich da das Risiko eines frühzeitigeren Ausfalls minimieren.

@Displaydeckel Logo

Das Logo kann mit FN + L (de-)aktiviert werden.

Hinweise zum neu Aufsetzen:
Es kann sein (hab das jetzt aktuell nicht noch mal überprüft), dass nicht alle Treiber verfügbar sind - aber es lässt sich über die Support-Webseite für das jeweilige Gerät ein passendes Gesamt-Image herunterladen, das das Gerät wieder in den Werkszustand zurückversetzt, inkl. aller Energiesparmodi, Grafikumschaltung etc. (aber natürlich auch mit "Bloatware").
Bei einem manuellem Aufsetzen konnte z.B. nicht mit FN+Q zwischen allen Modi hin und hergeschalten werden, was recht nervig war.

Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Legion 5 Pro - Akkulaufzeit habe ich noch nicht getestet, sie ist zumindest mit der dedizierten GPU recht kurz (man kann ja die integrierte deaktivieren, das gibt mehr Performance).

| Lenovo Legion 5 Pro | Ryzen 7 5800H | RTX 3070 | 32 GB |

| XMG P505 | GTX 970M 3GB | i7 5700HQ | 480GB SanDisk Ultra II |

fcp33

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 259
  • Karma: +5/-2
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #11 am: Juni 11, 2021, 08:14:49 »
@Loop

Willkommen im Legion 5 Pro Gruppe.  ;)

Danke für die Infos mit FN + L werde sobald wie möglich testen.

Schön dass du auch die "dicke" Konfiguration genommen hast.
Dann können wir sehen, ob unsere Eindrücke gleich bzw. ähnlich sind.

Ja, mit dGPU ist die Akkulaufzeit bescheiden. Mehr als 4std. liegen nicht drin.
Und stimmt. Ohne Umschaltung, kann man gute 10% mehr Leistung rausholen.
Dafür, wie gesagt, niedrigere Akkulaufzeiten, und höhere Geräuschkulisse, da die Lüfter öfters anlaufen.

Ja, mit FN + Q ist angenehmer. Aber ich nutze grundsätzlich immer die Balanced-Modus. Finde ein gutes Kompromiss.

Dann auch dir viel Spass mit dem Gerät, und bin gespannt auf welche Ergebenisse du kommst, nicht nur Benchmark, sondern nutzung, Akku, usw.
Auf der Suche einem Nachfolger.
Lenovo W520: i7-2720QM, 16 GB RAM, 1TB SSD Samsung Evo, Nvidia Quadro 2000M, FHD, WWAN und Dockingstation und ca. 6-7 std. normale WLAN Akkulauzeit.

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 3026
  • Karma: +69/-0
  • 42!
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #12 am: Juni 11, 2021, 15:14:11 »
Danke für Deine Eindrücke

und @SCARed, gute Wahl  8)

Ich selber habe auch die "dicke" Konfiguration mit der 3070. Bestellt hatte ich ebenso am 12.04. und angekommen ist es sogar einen Tag später - bestellt hatte ich bei Lenovo direkt, inkl. 10% Rabattgutschein für 1620€.

immer die gleichen leute.  ;D ;)

das mit der logo-deaktivierung klingt schon mal gut. rest wird getestet, wenn das gerät hoffentlich nächste woche da ist.

neu aufsetzen werde ich eher nicht - zeitmangel.

umschaltung dGPU kann man sich ja auch als "reserve" belassen.

ich bin schon ganz hibbelig ...  ;D

fcp33

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 259
  • Karma: +5/-2
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #13 am: Juni 12, 2021, 15:26:41 »
@SCARed

Das kannst du sein.
Sag Bescheid wenn das Gerät ankommt. Bin gespannt was du dazu meinst.  ;D

Habe mich das Video angeschaut.
Mein Englisch ist nicht so gut. Aber, wenn ich richtig verstanden habe, muss man richtig Pech haben mit originalen RAM-Module und viel Glück mit den Neuen.

Ich habe mal ZenTimings laufen lassen.
Bei meine Module, sind manche Timings die bessere, manche die schlechtere. Ich vermuttle irgendwo in der Mitte.
Wenn ich richtig interpretiere. Deshalb denke ich, dass bei mir nicht viel bringen wird, zu versuchen bessere Module zu bekommen. Vom Zeitaufwand und Kosten, da ich schon 32GB habe, ganz zu schweigen.

Aber entscheidet ihr selbst, ob ich mich wirklich auf der Suche machen muss.  ;)

Auf der Suche einem Nachfolger.
Lenovo W520: i7-2720QM, 16 GB RAM, 1TB SSD Samsung Evo, Nvidia Quadro 2000M, FHD, WWAN und Dockingstation und ca. 6-7 std. normale WLAN Akkulauzeit.

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 3026
  • Karma: +69/-0
  • 42!
Re: Lenovo Legion 5 Pro
« Antwort #14 am: Juni 12, 2021, 21:43:40 »
logisch gebe ich rückmeldung, wenn das schätzchen da ist!

wegen RAM: nach allem, was ich bisher gelesen habe, ist der standard-RAM halt bei einigen timings mies. ich muss das video aber auch noch mal ganz in ruhe schauen. da du aber eh keine standard-config hast, kann es durchaus sein, dass du eh glück hast.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska