Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Geekbench: AMD Ryzen 9 3950X schlägt Intel Core i9-9980XE  (Gelesen 727 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 93153
  • Karma: +47/-6
In einem geleakten Benchmark kann AMDs Ryzen 9 mit seinen 16 Kernen Intels schnellsten Core i9 mit seinen 18 Kernen um Welten schlagen – und das, obwohl der Ryzen-Chip mit 750 US-Dollar ganze 1.250 USD günstiger ist als der Konkurrent.

https://www.notebookcheck.com/Geekbench-AMD-Ryzen-9-3950X-schlaegt-Intel-Core-i9-9980XE.423826.0.html

321Andy

  • Gast
Re: Geekbench: AMD Ryzen 9 3950X schlägt Intel Core i9-9980XE
« Antwort #1 am: Juni 13, 2019, 14:36:20 »
Das hört sich doch schon mal hervorragend an.

Bei 6% weniger Takt als für das Serienmodell geplant liegt der 3950X im Singlecore-Benchmark 6% hinter dem 9900K. Wenn AMD für das Serienmodell den geplanten Takt schafft, dürfte das Gleichstand mit dem 9900K bei Singlecore-Anwendungen bedeuten.

Und im Multicore ist der 3950X trotz Vorserien-Takt jetzt schon 80% schneller.  ;D

JKM

  • DTR
  • ****
  • Beiträge: 970
  • Karma: +2/-3
Re: Geekbench: AMD Ryzen 9 3950X schlägt Intel Core i9-9980XE
« Antwort #2 am: Juni 13, 2019, 21:21:41 »
Dabei stellt sich die Frage,
ob dieser RyZen schon mit dem neuen Win 10 1903-Update vom Mai-2019 getestet wurde.

Denn mit diesem Update soll das Betriebsystem bzw. der Compiler bei der Threadbelegung der Kerne erstmals Rücksicht auf die CCX-Struktur der Zen-Architektur nehmen.

Dieses Update soll gerade die Spiele beschleunigen oder nur weniger benachteiligen. Immerhin +15% Mehr-Performance bei Games soll nur durch das neue Win10 Update erreicht werden. Intel hat sowas schon. (Angeblich ist der RyZen gegenüber die Intel Cores bei Chinebench besser gelaufen als bei den Games, was dann nicht mehr verwunderlich wär)

Dann stellt sich eine weiter Frage,
ob diese Benches mit dem Sicherheits-Patsch für Intel getestet wurden.
Zen2 hat den Spectre V2 schon gestopft, während der Rest garnicht AMD betraf.

Und zu guter letzt bleibt die Frage nach dem Final-Takt.
So oder so, sieht es in vielen Hinsichten für AMD sehr gut aus.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska