Register
Notebookcheck

Autor Thema: Euro-Galaxy S10 mit Exynos 9820: Gut aber nicht am Schnellsten  (Gelesen 380 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 58263
  • Karma: +35/-2
Langsam trudeln mehr und mehr Benchmark-Ergebnisse zur kommenden Android-Generation auf Qualcomm- oder Samsung-Basis ein. Nach den ersten AnTuTu- und Geekbench-Ergebenissen des Snapdragon 855 taucht nun ein europäisches Galaxy S10 mit Exynos 9820-SoC auf Geekbench auf.

https://www.notebookcheck.com/Euro-Galaxy-S10-mit-Exynos-9820-Gut-aber-nicht-am-Schnellsten.396611.0.html

Checki

  • Gast
Re: Euro-Galaxy S10 mit Exynos 9820: Gut aber nicht am Schnellsten
« Antwort #1 am: Januar 20, 2019, 17:24:40 »
Jetzt ist noch die Frage, wen das überhaupt interessiert...

Würde ich professionell Videos oder Audio schneiden, ok... Aber das macht am Handy natürlich niemand.
Ich denke, für WhatsApp und Facebook ist es den Leuten herzlich egal, ob ios da schneller ist. Abgesehen davon, ob man das überhaupt vergleichen kann, geschweige denn den Unterschied merkt.

Macheledt13

  • Gast
Re: Euro-Galaxy S10 mit Exynos 9820: Gut aber nicht am Schnellsten
« Antwort #2 am: Januar 20, 2019, 20:57:24 »
Sehe ich genauso. Diese ganzen Benchmarks sind nur was für Statistiker. Kein Nutzer erkennt einen Unterschied.

MG

  • Gast
Re: Euro-Galaxy S10 mit Exynos 9820: Gut aber nicht am Schnellsten
« Antwort #3 am: Januar 21, 2019, 08:17:42 »
Habe ich grundsätzlich kein Problem aber Samsung schaffts leider nicht an die Snapdragon Varianten ranzukommen.
Beim S9 hat man auf Youtube super Vergleichsvideos gesehen.
Die Snapdragon Variante war deutlich flüssiger mit weniger Rucklern.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska