Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Großes Windows-10-Update 19H1 scharrt schon in den Startlöchern  (Gelesen 940 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 86618
  • Karma: +46/-6
Windows Insider testen bereits das nächste Windows-Update, welches für das Frühjahr 2019 geplant ist. Neben einigen generellen Designänderungen, tauchen auf Twitter Meldungen über neue Sicherheits-Features auf.

https://www.notebookcheck.com/Grosses-Windows-10-Update-19H1-scharrt-schon-in-den-Startloechern.387381.0.html

Kontakt

  • Gast
Re: Großes Windows-10-Update 19H1 scharrt schon in den Startlöchern
« Antwort #1 am: Dezember 27, 2018, 02:23:53 »
Schon wieder in allen Einstellungen schauen, was MS wieder zurück gesetzt hat? Schon wieder die Neue auf "auf keinen Fall" setzen? Ich habe aber ein Gefühl, daß hier bleibt, wie bei Facebook. Egal, was du setzt, das gilt nur für die offizielle Besucher.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska