Notebookcheck

Autor Thema: Microsoft träumt (wieder) von einem konkurrenzfähigen Browser  (Gelesen 244 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 60070
  • Karma: +35/-2
Microsofts Edge Browser hat nicht überzeugen können, deshalb heißt es für den Großkonzern zurück an den Start. Nun steigt man höchstwahrscheinlich auf die Chromium-Engine um und kehrt dem EdgeHTML den Rücken zu.

https://www.notebookcheck.com/Microsoft-traeumt-wieder-von-einem-konkurrenzfaehigen-Browser.374481.0.html

Cosa basta

  • Gast
Re: Microsoft träumt (wieder) von einem konkurrenzfähigen Browser
« Antwort #1 am: Dezember 06, 2018, 17:45:55 »
Laut Windows Central soll dieser neue Browser den Codenamen "Anaheim" besitzen, schneller und schlanker sein.

Ist doch so nachrangig. Ich benutze Edge nur allein nicht, weil er die schlechteste Ausstattung für einen, wer ausschließlich mit der Maus klickt, hat. Nach der Messlatte gemessen sind schon auch die einige andere meine frühere Programmen "fortgeschritten". So viel ich weiß, man wollte unbedingt das für Touch optimieren und den Rest je radikaler, desto besser, "entschlanken". Im Ergebnis ist das tot für den Rest.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska