Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Google One: Der Nachfolger von Google Drive ist da  (Gelesen 611 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 102162
  • Karma: +52/-8
Google One: Der Nachfolger von Google Drive ist da
« am: August 15, 2018, 23:05:03 »
Ein Plan für alle Google-Services: Mit Google One sollen die Kunden des Internet-Giganten mit nur einem Plan den Cloud-Speicher für alle Produkte erweitern können. Dazu gibt es auch noch weitere Perks, wie etwa Bonusguthaben im Play Store.

https://www.notebookcheck.com/Google-One-Der-Nachfolger-von-Google-Drive-ist-da.323320.0.html

Dom

  • Gast
Re: Google One: Der Nachfolger von Google Drive ist da
« Antwort #1 am: August 16, 2018, 07:50:36 »
"Konnte man als Google Drive Kunde den Speicher nur für seine Online-Festplatte nutzen, so wird er nun übergreifend für alle Produkte genutzt, von Gmail bis zu Google Fotos. Dieses neue Konzept ähnelt stark der Art und Weise, wie Apple den verfügbaren Platz bei iCloud handhabt."

Das war bis jetzt auch schon gang und gebe bei Google Drive.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska