Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: US-Wahlautomat in 2 Minuten gehackt  (Gelesen 643 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 86617
  • Karma: +46/-6
US-Wahlautomat in 2 Minuten gehackt
« am: August 13, 2018, 15:02:07 »
Auf der Cybersecurity-Konferenz Defcon in Las Vegas haben Hacker die eklatanten Sicherheitsmängel von aktuell in den USA eingesetzten Wahlautomaten aufgezeigt. Gerade einmal zwei Minuten brauchten sie, um auch vor den Augen von Homeland-Security-Mitarbeitern Admin-Zugang zum Wahlautomaten zu erlangen.

https://www.notebookcheck.com/US-Wahlautomat-in-2-Minuten-gehackt.322910.0.html

Transsilvanien

  • Gast
Re: US-Wahlautomat in 2 Minuten gehackt
« Antwort #1 am: August 13, 2018, 22:43:14 »
Abgesehen davon, daß die Automaten unter Aufsicht beim Wahlen benutzt werden, kann man die Oberseite umrüsten auf anderen Öffnungsmechanismus. Zur Not, mit Tesa umwickeln. Der Rest sieht nach einem überhaupt nicht geschütztem Servicetechniker Zugang aus.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska