Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: WhatsApp limitiert Weiterleitungen global etwas, in Indien noch stärker  (Gelesen 481 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 95330
  • Karma: +48/-6
Der Messenger-Dienst WhatsApp nimmt weitere Anpassungen an der Weiterleitung von Chat-Nachrichten vor. In der entsprechenden Ankündigung wird dabei sogar der Bezug zu Indien geschlagen.

https://www.notebookcheck.com/WhatsApp-limitiert-Weiterleitungen-global-etwas-in-Indien-noch-staerker.317426.0.html

DOT2010

  • Gast
Wie lächerlich GEIL

Ist so als ob Trump die Waffenhersteller für die Amokläufe zur Rechenschaft zieht.... OMFG

Waffen brinen keine Menschen um, Menschen bringen Menschen um, so die Amerikanische Wafffenlobby

In Italien ists längst so weil man als Rechtsstaat längst den Offenbarungseid geleistet hat, nicht mehr der Verkäufer (allein wenn überhaut) Strafbar für den Verkauf von Plagiaten sondern der Käufer!!! Ja der Verkäufer wird meist net mehr angerührt aber der Käufer sofort in Handschellen abgeführt am Verkäufer vorbei.

Nobel geht die Welt zugrunde und Kant dreht sich längst x-mal pro Sekunde im Grabe um, man habe doch nicht mehr den Mut sich seinen eigenen Verstandes zu bedienen. Jeder andere ist für die eigenen Taten verantwortlich und man verkauft selbst seine Mutter für die Illusorische Sicherheit die es nie gab, nicht gibt und niemals im LEBEN geben wird!!! Erst recht nicht wenn man Software jedwelcher Art nutzt!!!

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska