Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Ausstieg aus der PC-Geschäft: Toshiba verkauft Laptop-Sparte an Foxconn-Tochter Sharp  (Gelesen 630 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 95607
  • Karma: +48/-6
Es hat sich schon lange angedeutet: Laptop-Pionier Toshiba will seine Laptop-Sparte verkaufen und scheint nun auch einen Käufer gefunden zu haben. Sharp, mittlerweile ein Tochterunternehmen von Foxconn, kann das Geschäft dabei zu einem günstigen Preis übernehmen.

https://www.notebookcheck.com/Ausstieg-aus-der-PC-Geschaeft-Toshiba-verkauft-Laptop-Sparte-an-Foxconn-Tochter-Sharp.307892.0.html

RobertJasiek

  • Gast
Werden die Produkte weiterhin unter dem Label Toshiba verkauft oder dann als "Sharp"? Umfasst der Verkauf auch die 2-in-1-Geräte?

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska