Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Eine Notch ist nicht genug: ZTE Iceberg-Phonekonzept mit Dual-Notch  (Gelesen 654 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 89094
  • Karma: +46/-6
Wer schon von einer Notch genug hat, wird mit dem Iceberg Handy-Konzept von ZTE keine Freude haben obwohl das umstrittene Design so zumindest wieder symmetrisch wird und der untere Rand weg fällt. Ob Kanten aus Glas für die Widerstandsfähigkeit gegen Stöße eine gute Wahl sind, sei dahingestellt.

https://www.notebookcheck.com/Eine-Notch-ist-nicht-genug-ZTE-Iceberg-Phonekonzept-mit-Dual-Notch.296714.0.html

TomL

  • Gast
x-tel Notch
« Antwort #1 am: April 09, 2018, 20:07:38 »
HaHa, das Notch-Wettrennen ist eröffnet. Wenn wir dann endlich die 25-fach Notch haben ist der Rand wieder so dick, wie vor 5 Jahren. Wird dann als Innovation verkauft. ;-)

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska