Register
Notebookcheck

Autor Thema: HP Envy 13 (2017): Dünne XPS 13-Alternative mit MX150  (Gelesen 833 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 70037
  • Karma: +40/-5
Das bereits letzte Woche angekündigte HP Envy 13 in der neuen Version für 2017 war auch auf der Computex 2017 zu sehen. Ab 900 US-Dollar soll das Ultrabook beispielsweise dem Dell XPS 13 mit dünnen Displayrändern, optionalem 4K-Display und MX150-GPU von Nvidia Konkurrenz machen.

https://www.notebookcheck.com/HP-Envy-13-2017-Duenne-XPS-13-Alternative-mit-MX150.225010.0.html

mgm86

  • Gast
Re: HP Envy 13 (2017): Dünne XPS 13-Alternative mit MX150
« Antwort #1 am: Juni 02, 2017, 09:36:41 »
USB C nicht Thunderbolt 3 kompatibel? Ist das nicht der Thunderbolt Blitz?

Chakalaka

  • Gast
Re: HP Envy 13 (2017): Dünne XPS 13-Alternative mit MX150
« Antwort #2 am: Juni 02, 2017, 10:39:36 »
Normalerweise ja, aber dann steht der Blitz eigentlich für sich alleine. Hier soll es wahrscheinlich bedeuten, dass das Notebook über diesen Port geladen werden kann.

Alexander Fagot

  • Moderator
  • Multimedia NB
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Karma: +3/-1
Re: HP Envy 13 (2017): Dünne XPS 13-Alternative mit MX150
« Antwort #3 am: Juni 02, 2017, 11:33:23 »
Zitat
Ist das nicht der Thunderbolt Blitz?

Ja, das ist mir auch aufgefallen. Dennoch wird einheitlich behauptet, das Gerät unterstütze kein Thunderbolt 3. Wie Chakalaka schon erwähnt hat, steht der dann aber alleine da. Imo grenzt das fast schon an Betrug, das Thunderbolt 3-Zeichen derart missbräuchlich zu verwenden.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska