Notebookcheck

Autor Thema: Test Acer Predator 17 X Laptop  (Gelesen 1261 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 51429
  • Karma: +32/-2
Test Acer Predator 17 X Laptop
« am: März 01, 2017, 17:52:09 »
Jetzt wird’s heiß! Als besonders starke "Luxus-Edition" des Acer Predator 17 schickt der Hersteller das Acer Predator 17 X ins Rennen. Wie gut die verbauten Komponenten aufeinander abgestimmt sind und ob es für einen der vorderen Plätze in der Gaming-Top-10 reicht, erfahren Sie in unserem ausführlichen Testbericht.

http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Predator-17-X-Laptop.196600.0.html

Zerhacker

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-0
Re: Test Acer Predator 17 X Laptop
« Antwort #1 am: März 03, 2017, 23:05:31 »
Wie kann es sein, dass der Akku sich bei einem 330W Netzteil und einem Maximalverbrauch von 248W entlädt? Wo liegt der Fehler?

Roninan

  • Gast
Re: Test Acer Predator 17 X Laptop
« Antwort #2 am: März 05, 2017, 19:18:05 »
Tja, wie übelich der neue ätzende Trend mit den fest verbauten Akkus, früher konnte man die einfach entnehmen und Ruhe war, was zusätzlich nervt, ist: Kein DVD-Blu-Ray Laufwerk und die Festplatten sind eindeutig zu klein dimensioniert, bei 4K Titeln die auf der Platte schon mal 40 bis 60 GB fressen, sind 1 TB definitiv zu wenig für ein High-End Gerät mit Nvidia 1080 Grafikkarte... P.S. und Treibersupport für Win 7 wäre schön, Win 10 mit seiner Datensammelwut geht ja gar nicht!

Bad-Boy

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 184
  • Karma: +8/-1
  • Moin moin
Re: Test Acer Predator 17 X Laptop
« Antwort #3 am: März 06, 2017, 03:52:50 »
"P.S. und Treibersupport für Win 7 wäre schön, Win 10 mit seiner Datensammelwut geht ja gar nicht!"

Oh ja .....und nen Opel Kapitän ist auch viel besser als ein Insignia....weil viel einfacher zu Reparieren....man man man.
1. Lässt sie Sammelwut deaktivieren wenn man sich ein wenig beschäftigt mit dem Thema
2.So gut wie jeder nutzt irgendwelche Onlinedienste (Facebook usw) aber schreit hier "oh Sammelwut".
3. Die Zeit entwickelt sich nun mal weiter,oder wie lange soll wohl noch Win7 genutzt werden.....?

Sorry aber habt ihr dann auch alles andere abgeschafft?
Handy (man könnte durch GPS ja eure Wege verfolgen)
Flat TV (auch der ist mittlerweile Online und "Telefoniert" sicher nach Hause
Auto mit Navi...usw.....usw....

Wie lange sollen denn Hersteller von Computern/Software (dieses Segment ist neben beigesagt äußert schnelllebig) alte Software unterstützen?
 
XMG P707
i7 6700
GTX1070
16GB Ram
1x512GB SSD System und Games
1TB Trash




Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung UND unterliegen meinem Copyright. Alle Kopierversuche werden strafrechtlich verfolgt.  ;-)

Freiheit-für-Daten

  • Gast
Re: Test Acer Predator 17 X Laptop
« Antwort #4 am: März 06, 2017, 18:57:27 »
1. Lässt sie Sammelwut deaktivieren wenn man sich ein wenig beschäftigt mit dem Thema
Dann gleich der wahrscheinlich größter Hebel, nur "paar" Minuten gesucht. (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Electronic-Frontier-Foundation-kritisiert-Upgrade-Praxis-und-Datensammelwut-von-Windows-10-3298533.html)
"Schränken Nutzer die per default eingestellten Datenweitergaben so weit das möglich ist ein und minimieren die Weitergabe von Telemetriedaten, will Microsoft diese Windows 10-Versionen nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgen. Die Sicherheitsupdates würden ohne die Weitergabe von Daten nicht richtig funktionieren, meint das Unternehmen."

Der Datensammlungsgeschäft ist zu lukrativ und funktioniert. Das ist die längst gesuchte Killerapplikation. Beim Versuch wer wen um den Finger wickelt werden MS und gleiche gewinnen. Eigentlich, ist schon gestern geschehen.

eddy_mx

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 103
  • Karma: +0/-0
Re: Test Acer Predator 17 X Laptop
« Antwort #5 am: Dezember 02, 2017, 18:47:55 »
Wie kann es sein, dass der Akku sich bei einem 330W Netzteil und einem Maximalverbrauch von 248W entlädt? Wo liegt der Fehler?

Auch wenn der Test etwas länger her ist: Das war beim Lesen des Gerätetests auch meine Frage. Ich denke, sie ist immer noch interessant.

Eine weitere Frage von mir: Wo befindet sich dieser kleine dritte Lüfter, wo ist es untergebracht?

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska