Notebookcheck

Autor Thema: MSI GUS: Noch ein externes Thunderbolt 3-GPU-Dock  (Gelesen 646 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 55651
  • Karma: +35/-2
MSI GUS: Noch ein externes Thunderbolt 3-GPU-Dock
« am: Januar 07, 2017, 07:50:36 »
Das Graphics Upgrade System (GUS) von MSI ist ein weiteres e-GPU-Dock für Thunderbolt 3-Rechner und wurde auf der CES 2017 erstmals gezeigt.

http://www.notebookcheck.com/MSI-GUS-Noch-ein-externes-Thunderbolt-3-GPU-Dock.190462.0.html

Gast

  • Gast
Re: MSI GUS: Noch ein externes Thunderbolt 3-GPU-Dock
« Antwort #1 am: Januar 07, 2017, 10:23:31 »
Top-End Grafikkarten passen in dünnen Notebooks. Warum müssen dann diese externen GPU-Docks alle so riesig sein?

phila_delphia

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 108
  • Karma: +0/-0
Re: MSI GUS: Noch ein externes Thunderbolt 3-GPU-Dock
« Antwort #2 am: Januar 07, 2017, 11:52:51 »
Top-End Grafikkarten passen in dünnen Notebooks. Warum müssen dann diese externen GPU-Docks alle so riesig sein?

Damit jede reguläre Grafikkarte reinpaßt und man nicht wieder ein (ggf. teureres weil Kleineres) Sondermodell kaufen.

Grüße

phila

Gast

  • Gast
Re: MSI GUS: Noch ein externes Thunderbolt 3-GPU-Dock
« Antwort #3 am: Januar 07, 2017, 18:48:16 »
Naja, stell dir vor du möchstest ein leistungsstarkes Notebook, aber lange Akkulaufzeit und geringes Gewicht. Das kabbelt sich mit den leistungsstarken Grafikkarten. So kannst du zB ein i7 nutzden bei dedizierter GK von Intel wenn du unterwegs bist. Bist du zu Hause stöpselst du deine externe GK via Thunderbolt an dein dünnes Notebook und hast dann die Leistung die du zB für Spiele brauchst.

Ebenso hällst du dir die Hitze aus dem Gehäuse fern. Ein dünnes Notebook (zB Acer Swift, etc) kann ein i7 locker händeln was die Kühlung angeht. Wenn eine 1060-1080 GPU noch dazu kommt, dann gehen die Kühlungen schnell an ihre Grenzen. ;)

Ich finde die Gehäuse auch zu wuchtig, da gibt es auch kleinere, unscheinbarere Gehäuse.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska