Register
Notebookcheck

Autor Thema: Test Acer Swift 7 SF713-51 Laptop  (Gelesen 1479 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 58263
  • Karma: +35/-2
Test Acer Swift 7 SF713-51 Laptop
« am: Dezember 13, 2016, 12:51:50 »
Dünn, Dünner, Acer Swift 7! Der Trend zu immer mobileren Geräten schreitet unaufhörlich voran. Nun hat Acer das bislang weltweit dünnste Notebook der Welt entwickelt. Mit einer Dicke von nicht einmal 10 Millimetern, hatte Acer das Laptop der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie leistungsfähig der Kaby-Lake Dual-Core-SoC ist, werden wir ausführlich in diesem Testbericht erläutern.

http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Swift-7-SF713-51-Laptop.184638.0.html

Reini

  • Gast
Re: Test Acer Swift 7 SF713-51 Laptop
« Antwort #1 am: Dezember 13, 2016, 16:06:13 »
Wie bitte, 1.299 Euro für ein flachbrüstiges Gehäuse ohne sinnvolle Anschlüsse. Zubehör deLuxe, ein Adapter! Was ist das denn, dreh'n die Hersteller jetzt total durch? Umgekehrt wäre es richtig, je dünner das Notebook, desto billiger. Begründung:
Materialeinsparungen, geringere Transport- und Verpackungskosten, fehlenden Anschlüsse und fragwürdige "Stabilität". Hinzu kommen als weitere no-go-Elemente das Spiegeldisplay und fehlendes LTE. Die Li-Polymer-Akkus von Acer sind wegen ihrer hohen Wear-level nach kurzer Zeit ebenfalls berühmt.

Josia

  • Gast
Re: Test Acer Swift 7 SF713-51 Laptop
« Antwort #2 am: Dezember 13, 2016, 22:15:27 »
Wieso wird hier das MacBook 12 und nicht das Pro 13 zum Vergleich hergezogen? Das Spin 7 hat doch ein ähnliches Gewicht bzw. ähnlich Abmaße.

Wadehadedudeda

  • Gast
Re: Test Acer Swift 7 SF713-51 Laptop
« Antwort #3 am: Dezember 14, 2016, 07:20:12 »
Keine beleuchtete Tastatur?
Der Akku hält bei diesem extra auf Mobilität ausgelegten Gerät keinen Arbeitstag durch?

Sorry aber da habe ich auch heute wieder kein Verständnis. Dafür ist es extrem dünn. Mir wären 3mm mehr und praxistaugliche 10h Akkulaufzeit wesentlich lieber.

DirkH

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Re: Test Acer Swift 7 SF713-51 Laptop
« Antwort #4 am: Dezember 14, 2016, 07:31:53 »
Ist das Gerät über den USB-Port auch mit Stromquellen von Drittanbietern wie Powerbanks zu betreiben? Das wäre grundsätzlich eine sehr wertvolle Information, weil der mobile Einsatz bedingt, das man auch mal was zuhause vergißt, z.B. das Netzteil. Wenn Firmen wie HP mit dem Spectre 13 pro G1 den eigentlich universellen Anschluss in einen proprietären verwandeln, dann resultiert das in einem Totalausfall des Geräts. Zudem läßt sich mit einer Powerbank der mobile EInsatz ausweiten. Es ist eine sehr praxisrelevante Information, die man sonst nur hat, wenn man das Gerät schon erworben hat.
Ich finde Eure Berichte sehr gelungen und ich fände es toll, wenn ihr grundsätzlch noch darauf eingehen könntet, ob das Geräte mit Stromquellen von Drittanbietern betrieben werden können.
« Letzte Änderung: Dezember 14, 2016, 07:40:29 von DirkH »

Stefan

  • Gast
Re: Test Acer Swift 7 SF713-51 Laptop
« Antwort #5 am: Januar 06, 2017, 22:12:40 »
Du, meine, Güte.

Kann mal jemand die ganzen Kommas entfernen, die da nicht in den Text gehören? Unheimlich nervig. Wer hat das geschrieben? Ein Drittklässler?

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska