Notebookcheck

Autor Thema: Test Asus G2Pc Notebook  (Gelesen 6948 mal)

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 950
  • Karma: +6/-0
  • Ich hatte sie alle... Aktuell: XPS 13 FHD, Mate 8
Test Asus G2Pc Notebook
« am: Mai 21, 2007, 16:36:39 »
G2P die Zweite. Nach unserer ersten Bekanntschaft mit dem Asus G2P auf der CeBIT hatten wir nun auch die Möglichkeit, uns das Gerät in unserem Labor etwas näher anzusehen und auch umfangreiche Messungen in den Bereichen Display und Emissionen durchzuführen. Wie das Aushängeschild von Asus im Gaming Bereich bei diesen Tests abschneidet, und was sie abgesehen von einem auffälligen Design noch erwarten können, lesen Sie hier.

http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-G2Pc-Notebook.3665.0.html

Hier könnt Ihr über das Notebook / den Testbericht diskutieren. Viel Spass!

Andreas H.

  • Moderator
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7551
  • Karma: +6/-100
Re: Test Asus G2Pc Notebook
« Antwort #1 am: Mai 21, 2007, 17:37:24 »
sehr schöner test :)

das design ist wie immer bei der g-serie geschmackssache, aber das display ist ja mal der hammer (...für ein asus)
leider darf man für den preis (und in einem eindeutigen gamer-nb) gerne eine 7900gs erwarten wie man sie z.b. zum gleichen preis beim 9400 von dell bekommt :(

Winter[Raven]

  • Gast
Re: Test Asus G2Pc Notebook
« Antwort #2 am: Mai 23, 2007, 14:12:19 »
Also ich finde den Test an sich doch sehr gelungen, aber, und jetzt kommt das große aber. Die Wertung empfinde ich doch arg zu hoch im Vergleich zu einem ASUS G1.

Ok, sind nur 3%, trotzdem. Eigentlich wäre eine gleichwertige Wertung besser. Für den G2 spricht die um 100MHz schnellere CPU, für den G1 aber die bessere GPU.

Wenn ich alles abrechne komme ich für mich persönlich auf Gleichstand.

p.s. habe beide Modelle bei uns im NB-Geschäft ausführlich angucken und antesten dürfen ^_^

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 950
  • Karma: +6/-0
  • Ich hatte sie alle... Aktuell: XPS 13 FHD, Mate 8
Re: Test Asus G2Pc Notebook
« Antwort #3 am: Mai 23, 2007, 14:46:22 »
Naja, das G2 entspricht halt etwas besser unseren festgelegten Gewichtungen bezüglich der Bewertung als DTR Gerät. Würde man die Algorithmen für ein Multimediagerät (G1) heranziehen würde es hinter dem G1 zu liegen kommen. Insbesondere die Lautstärke spricht natürlich eher für das G1. Bei einem DTR Gerät ist diese deutlich weniger gewichtet.

Die Gesamtbewertung kann sich natürlich je nach individuellen Vorzügen und Vorstellungen ändern. Wichtig ist immer noch das man sich im Zweifelsfall selbst ein Bild von den in Frage kommenden Kandidaten macht.

Lg,
sim

ggg

  • Gast
Re: Test Asus G2Pc Notebook
« Antwort #4 am: Juni 16, 2007, 11:15:31 »
Hi

wie siehts eigentlich mit dem asus g2s aus? hat das das selbe gehäuse und display als das g2c und unterscheidet sich nur von der cpu und gpu her?

mfg

Raven

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-0
Re: Test Asus G2Pc Notebook
« Antwort #5 am: Juni 17, 2007, 09:00:53 »
okay...hab das g2s....bin recht zufrieden, aber irgendwie kämpfe ich mit der irda schnittstelle auf der linken seite...
kann unster vista im geräte-manager nichts finden, auch keine irda-treiber auf der cdrom und asus-hp. auch suche nach neuer hw bringt nichts....irgendwelche ideen?

die ausstattung / leistung sind gut, aber die doku ist miserabel....

achja..im Bios auch schon nachgeschaut...keine Einstellungsmöglichkeit gefunden....

grüsse
« Letzte Änderung: Juni 17, 2007, 09:34:13 von Raven »

Raven

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-0
Re: Test Asus G2Pc Notebook
« Antwort #6 am: Juni 17, 2007, 22:39:10 »
hahahahaha....lösung gefunden: das NB hat gar keine interne IrDA-Schnitstelle!!! Während das G2P noch eine hatte, ist diese wieder beim G2S rausgeflogen....und mein Händler hatte in der Produktbeschreibung noch fälschlicherweise den Hinweis, dass das G2S auch noch eine IrDA-Schnittstelle hat...es ist ärgerlich, daß diese bei der neuen Ausführung nicht mehr dabei ist....

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska