Notebookcheck

Autor Thema: Tablets: Markt weltweit rückläufig, Anstieg in Deutschland  (Gelesen 698 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 82718
  • Karma: +43/-5
Während laut IDC weltweit die Absatzzahlen für Tablet-PCs weiter zweistellig schrumpfen, soll die Nachfrage im Bereich der Tablet Computer in Deutschland dem Bitkom zufolge um 4 Prozent steigen.

http://www.notebookcheck.com/Tablets-Markt-weltweit-ruecklaeufig-Anstieg-in-Deutschland.170974.0.html

Wadehadedudeda

  • Gast
Re: Tablets: Markt weltweit rückläufig, Anstieg in Deutschland
« Antwort #1 am: August 02, 2016, 14:32:50 »
Der Markt ist gesättigt.

Das neueste Gerät kann auch nicht mehr als das erste iPad.

Smartphones ab 5" sind inzwischen so gross, dass sie kaum zu Hause durch Tablets ersetzt werden.

Übrig bleiben nur die Business Geräte, welche die Leute aber als Zweitgeräte zu ihren Notebooks und Desktop Rechner nutzen. Die sind in den grossen Märkten wie Asien aber ein echtes Luxusgut für die Leute dort, sodass sie sich schlichtweg keines davon leisten können.

Also steigt in diesem bereits ziemlich gesättigten Markt nur in Industrieländern wie Deutschland die Nachfrage.

In ein paar Jahren, wenn der Markt dann wirklich vollends gesättigt ist, wird die selbe Wellenbewegung wie bei den Notebooks auftreten, nur dass die Intervalle grösser sein werden.


 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska