Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Toshiba: Rückzug aus dem Privatkundenmarkt für Notebooks  (Gelesen 1382 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 84908
  • Karma: +46/-6
Mit Toshiba kündigt ein weiterer Hersteller an, sich teilweise aus dem Notebook-Markt zurückzuziehen. Zukünftig sollen hierzulande nur noch Business-Geräte erhältlich sein.

http://www.notebookcheck.com/Toshiba-Rueckzug-aus-dem-Privatkundenmarkt-fuer-Notebooks.156825.0.html

Wadehadedudeda

  • Gast
Re: Toshiba: Rückzug aus dem Privatkundenmarkt für Notebooks
« Antwort #1 am: Dezember 28, 2015, 15:22:48 »
Also ganz ehrlich, ein riesiger Verlust ist das nun wirklich nicht für den Consumer Bereich.

Ich kenne persönlich kein Gerät, dass mich jemals überzeugt hätte und meine Liste an verflossenen Desktop PC und Notebooks ist wirklich laaaaaaaange.

avalance

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 691
  • Karma: +18/-0
  • we do what we must, because we can
Re: Toshiba: Rückzug aus dem Privatkundenmarkt für Notebooks
« Antwort #2 am: Dezember 28, 2015, 15:49:16 »
Finde ich ehrlich gesagt nicht schlimm, mein erstes und letztes Notebook von Toshiba (Pentium 7400 Dualcore? 4GB RAM und irgend einer Geforce) ist ständig überhitzt, die anderen Toshibageräte in der "mittleren" Preisklasse für Privatkunden die ich die letzten Jahre gesehen hatte, haben mich auch nicht wirklich überzeugt, außer beim Preis, aber da hätte man auch etwas besseres gebraucht kaufen können

MfG
aVa
PC; Ryzen 2700X | 32GB 3400 CL14 | RTX 2070 | 3TB SSDs
mobil: Huawei Matebook D| Ryzen 2500U | 8GB | 1TB SSD | Ubuntu |
server: HP N54L | 8GB ECC | 20TB + 128er SSD
work: HP EliteBook | i5 7300U | 16GB | 512GB SSD | 3x27"

Robert Jasiek

  • Gast
Re: Toshiba: Rückzug aus dem Privatkundenmarkt für Notebooks
« Antwort #3 am: Dezember 28, 2015, 17:35:00 »
Was bedeutet das für Tablets? Wird es das Dynapad in Europa geben?

ttcls

  • Gast
Re: Toshiba: Rückzug aus dem Privatkundenmarkt für Notebooks
« Antwort #4 am: Dezember 28, 2015, 22:17:49 »
Samsung (ativbook), kann man am nb-Markt schon etwas vermissen. Bei Toshiba ist mir im mittleren Preissegment nicht interessantes aufgefallen, außer dass sie im Zeitalter von Fhd lange Zeit noch auf recht schlechte Bildschirme  mit niedriger Auflösung gesetzt haben.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska