Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Samsung: Erste Specs des Galaxy S6 Mini aufgetaucht  (Gelesen 1573 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 95671
  • Karma: +49/-6
Samsung: Erste Specs des Galaxy S6 Mini aufgetaucht
« am: Dezember 27, 2015, 14:55:15 »
Auf einer Händlerwebsite sind erste Specs des Galaxy S6 Mini aufgetaucht. Das kleinere Modell des Galaxy S6 ist demnach leistungsschwächer, orientiert sich aber am Design des großen Bruders.

http://www.notebookcheck.com/Samsung-Erste-Specs-des-Galaxy-S6-Mini-aufgetaucht.156820.0.html

Lebasti

  • Gast
Re: Samsung: Erste Specs des Galaxy S6 Mini aufgetaucht
« Antwort #1 am: Dezember 27, 2015, 15:18:13 »
hm bin auf den Preis gespannt. Dürfte ja nicht mehr als 300€ kosten.
Allgemein finde ich es recht spät, wäre doch besser gewesen die hätten erst ein s7 mini vorgestellt.

Bud

  • Gast
Re: Samsung: Erste Specs des Galaxy S6 Mini aufgetaucht
« Antwort #2 am: Dezember 27, 2015, 16:14:05 »
Da stimme ich dir zu Lebasti,
ich rechne mit 720p display , was für mich nicht in frage kommt.
S7 mini mit 1080p display und 4,7 zoll wäre interessanter  ;D

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 3049
  • Karma: +69/-0
  • 42!
Re: Samsung: Erste Specs des Galaxy S6 Mini aufgetaucht
« Antwort #3 am: Dezember 27, 2015, 20:02:49 »
Ziemlich spät ist es auf jeden Fall. Aber warum bitte auf unter 5 Zoll FullHD?
Ich habe ein S3 und sehe keine Notwendigkeit für eine höhere Auflösung. Frisst nur Leistung und Akkulaufzeit, ohne einen wirklichen Mehrwert zu bieten.

Der Test der Specs liest sich habt gut, nur einen slot für micro-SD sollten Sie noch einfügen. Und dann muss man schauen wegen Preis.

Ach ja, Android 6 wäre in Anbetracht der Erscheinungsdatums wünschenswert, aber eher nicht realistisch.
« Letzte Änderung: Dezember 27, 2015, 20:06:09 von SCARed »

tccls

  • Gast
Re: Samsung: Erste Specs des Galaxy S6 Mini aufgetaucht
« Antwort #4 am: Dezember 27, 2015, 21:55:44 »
Warum sollte ich dieser Info Glauben schenken? Das s7 wird bereits erwartet, samsung SPs mit höherwertigem Design in der Mittelklasse sind bereits mit der A-Reihe vertreten und wenn überhaupt, wird das Teil doch kaum s6 mini heißen.
Das wäre marketingtechnisch doch seehr unsinnig. Vielleicht wird es als s7 mini erscheinen, das Design des s7 soll dem des s6 doch ohnehin sehr ähnlich sein, dann passts schon eher.
Streitpunkt Display mal wieder: 720x1280 bei 4,6" sind (für mich) ausreichend, aber NUR, wenn keine pentile Matrix sondern rgb eingesetzt wird. Wenn samsung da Kosten sparen wil, siehts schlecht aus. Meistens wird nämlich bei Mittelklasse auf das lausige pentile bei amoled gesetzt und das bedeutet Farbsäume und generelle Unschärfen wie beim galaxy alpha und a3 /a5.

Capone2412

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 181
  • Karma: +0/-0
Re: Samsung: Erste Specs des Galaxy S6 Mini aufgetaucht
« Antwort #5 am: Dezember 28, 2015, 03:06:14 »
Streitpunkt Display mal wieder: 720x1280 bei 4,6" sind (für mich) ausreichend, aber NUR, wenn keine pentile Matrix sondern rgb eingesetzt wird. Wenn samsung da Kosten sparen wil, siehts schlecht aus. Meistens wird nämlich bei Mittelklasse auf das lausige pentile bei amoled gesetzt und das bedeutet Farbsäume und generelle Unschärfen wie beim galaxy alpha und a3 /a5.

Samsung verwendet seit dem S4 eine sogenannte "Diamond Pentile Matrix", die eine andere Größe und Anordnung der Subpixel vorweist - auch bei den Flaggschiffen, nicht nur im Mittelklasse-Segment. Dadurch wurde das Problem der ausgefranzten Schriften und Farbkoronen an den Kanten der Buchstaben sichtbar eingedämmt. Wobei natürlich auch die höhere Auflösung dazu beigetragen hat.

Abgesehen vom S2 und dem S4 Mini kenne ich aber auch keine Samsung AMOLED-Smarpthones, die mit RGB-Matrix gebaut wurden. Insofern ist es schon äußerst wahrscheinlich, dass eine Diamond Pentile Matrix zum Einsatz kommt. Schlussfolgernd sollte auch möglichst ein Full-HD-Panel verbaut werden, auch, wenn die moderne Pentile-Variante genutzt wird. Zumal man das im Jahr 2016 auch für den unteren Mittelklasse-Bereich erwarten kann. Wenn ich nach China linse und sehe, was man dort schon für 150 Euro geboten bekommt, sollte das beim nicht gerade günstigen (Release-)Preis der "Mini-Galaxies" schon drin sein.
« Letzte Änderung: Dezember 28, 2015, 03:09:14 von Capone2412 »

tccls

  • Gast
Re: Samsung: Erste Specs des Galaxy S6 Mini aufgetaucht
« Antwort #6 am: Dezember 28, 2015, 22:36:59 »
Zitat
Samsung verwendet seit dem S4 eine sogenannte "Diamond Pentile Matrix", die eine andere Größe und Anordnung der Subpixel vorweist - auch bei den Flaggschiffen, nicht nur im Mittelklasse-Segment. Dadurch wurde das Problem der ausgefranzten Schriften und Farbkoronen an den Kanten der Buchstaben sichtbar eingedämmt.
Dann schaue man sich mal das a5 oder galaxy alpha an (a3 irrelevant, da 960x540 zu grobauflösend), Farbsäume je nach Farbe und Unschärfen bei feiner Schrift deutlich sichtbar, was auch in vielen Tests und von mir kritisiert wird.
Und das alpha erschien im ungefähren Zeitraum des s5 für 600€ - konnte man also nicht mehr wirklich als angedachte Mittelklasse abtun.

Zitat
Abgesehen vom S2 und dem S4 Mini kenne ich aber auch keine Samsung AMOLED-Smarpthones, die mit RGB-Matrix gebaut wurden
Und, genügt doch, so lange das Display noch hergestellt wird, oder nicht?
Mir ist noch das Moto x (erstes Modell) 4,6" mit rgb oled bekannt, Helligkeit bei ca. 300 cd/m2. Das könnte man mal erhöhen, aber samsung interessiert das bei den minis wahrscheinlich nicht allzusehr.

Zitat
Wenn ich nach China linse und sehe, was man dort schon für 150 Euro geboten bekommt, sollte das beim nicht gerade günstigen (Release-)Preis der "Mini-Galaxies" schon drin sein.
Ich bleib dabei, 720x1280 rgb oled mit erhöhter max. Helligkeit und alles ist genügend scharf + höherer Akkulaufzeit.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska