Register
Notebookcheck

Autor Thema: Test Apple iPad Mini 3 Tablet  (Gelesen 1148 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 60977
  • Karma: +35/-2
Test Apple iPad Mini 3 Tablet
« am: November 03, 2014, 13:57:42 »
Mini-Update. Viel hat sich nicht getan beim neuen iPad Mini 3: Es gibt nun einen Fingerabdrucksensor. Sonst ist es mit dem Vorgänger quasi identisch. Warum das iPad Mini 3 dennoch weiterhin ein sehr gutes Tablet ist, verrät unser Test.

http://www.notebookcheck.com/Test-Apple-iPad-Mini-3-Tablet.129060.0.html

M. Baro

  • Gast
Re: Test Apple iPad Mini 3 Tablet
« Antwort #1 am: November 03, 2014, 22:23:43 »
Schade, dass man auf die Power des neuen Air verzichten muss. Eine völlige Fehlentscheidung, denn die meisten wollen etwas kleineres aber nicht etwas schwächeres.

Zudem gibt es einfach zu viele Punkte welche den Premium Preis nicht mehr rechtfertigen.

Da spart man lieber noch Geld und holt sich das Galaxy Tab S 8.4.

tombrady

  • Gast
Re: Test Apple iPad Mini 3 Tablet
« Antwort #2 am: November 04, 2014, 03:23:08 »
Tja, Stillstand auf hohem Niveau.
Extrem enttäuschend sind dieses Jahr die Displays, Air 2 und Mini 3 jeweils unter 700 bzw. 600:1 Kontrast, das letzjährige Air hatte einen Kontrast von 1200:1.

Auch kommt keine neue 20nm Revision des A7 und somit verbesserten Laufzeiten zum Einsatz sondern exakt die gleiche CPU/GPU.
Gleiches Gerät plus schlechterem Display für 100€ mehr aber dollem Fingerprint.


 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska