Register
Notebookcheck

Autor Thema: Benchmarkcheck: Tomb Raider  (Gelesen 1845 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 56591
  • Karma: +35/-2
Benchmarkcheck: Tomb Raider
« am: März 06, 2013, 22:59:44 »
Reboot. Crystal Dynamics verpasst der altehrwürdigen Action-Adventure-Reihe eine Frischzellenkur. Das schlicht Tomb Raider genannte Werk soll dank zahlreicher Änderungen nicht nur Serienveteranen, sondern auch Neulinge aus der Uncharted Generation ansprechen. In diesem Artikel beleuchten wir vor allem den Singleplayer-Modus und den Hardware-Hunger.

http://www.notebookcheck.com/Benchmarkcheck-Tomb-Raider.89393.0.html

max_es

  • Gast
Re: Benchmarkcheck: Tomb Raider
« Antwort #1 am: März 07, 2013, 10:58:26 »
Ich weiß jetzt nicht genau wie ihr das geschafft habt, aber ich schaffe mit meinem Alienware Rx4 mit 16GB Ram 3720 und hd7970 an keiner stelle des Spiels auf Ultra über 70 fps. Sobald Tress FX aktiviert ist, kommt man eigentlich nicht mehr über 30fps.

max_es

  • Gast
Re: Benchmarkcheck: Tomb Raider
« Antwort #2 am: März 07, 2013, 11:04:30 »
ich meinte natürlich 46 fps anstatt 70. Aber selbst 46 ist meiner Erfahrung nach wesentlich zu hoch angegeben für diese Konfiguration. Im Spielverlauf sollte man eher mit 18-25fps auf Ultra mit diesen Komponenten rechnen.

Rico

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 203
  • Karma: +4/-2
Re: Benchmarkcheck: Tomb Raider
« Antwort #3 am: März 07, 2013, 13:26:26 »
^Die angegebenen Werte sind wohl für ohne TressFX, vermute ich.

Auf mobilen nvidias geht dass im Moment anscheinend gar nicht ohne stärkste Framerate-Einbrüche, und auch für AMD-Karten bedeutet TressFX wohl (noch) sehr viel Arbeit.

Dennoch schade dass keine Vergleichsbilder zu TressFX im Artikel sind. 

Nvidia arbeitet wohl schon an Verbesserungen für Tomb Raider.

Zitat
"We are aware of major performance and stability issues with GeForce GPUs running Tomb Raider with maximum settings.
Unfortunately, NVIDIA didn’t receive final code until this past weekend which substantially decreased stability, image quality and performance over a build we were previously provided. We are working closely with Crystal Dynamics to address and resolve all game issues as quickly as possible.

Hræsvelgr

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 2796
  • Karma: +197/-15
  • De bare tenker, att de tenker
Re: Benchmarkcheck: Tomb Raider
« Antwort #4 am: März 07, 2013, 13:32:08 »
framerateneinbrüche? nö. Ich spiel mit 30-40fps unter ultraeinstellungen (außer tiefenunschärfe, das mag ich nicht).
mit diesem tress fx. ich hatte mal durchgängig 40-45, aber es ruckelte, sobald ich die maus bewegte sehr stark (fps blieben gleich) sofern ich nur lara bewegte wars super flüssig. Dann spielabsturz und danach liefs butterweich... allerdings durch regelmäßig spielabstürze begleitet.
Acer TravelMate 5720 | T9300 | HD2600 | 3GB DDR2 600mhz | 320GB HDD | BD-Player
Bj 04/2008
läuft wie am ersten Tag, ergonomische Tastatur - Dank an Acer!

Schenker XMG P722 | i7-3820QM | GTX680M | 16GB DDR3 1600mhz | 256GB SSD | 1TB HDD | BD-Player
Bj 10/2012
Schön verpackte Endlospower

Chaosraser

  • Gast
Re: Benchmarkcheck: Tomb Raider
« Antwort #5 am: März 08, 2013, 11:00:28 »
Mit dem XMG P502 (Core i7-3610QM und der HD 7970m) komme ich selbst beim Ingamebenchmark nicht auf die hier angegebenen 46 FPS in der Einstellung Ultra.
@ max_es du hast in einem Alienware sicherlich keine HD7970 oderns eine HD7970m!

max_es

  • Gast
Re: Benchmarkcheck: Tomb Raider
« Antwort #6 am: März 10, 2013, 16:34:43 »
@chaosraser:

Ja, hast selbstverständlich recht, bei mir ist die HD7970M verbaut. Editieren ist hier als Gast leider nicht möglich.
Nichtsdestotrotz komme ich bei besten Willen nicht auf die hier angegebenen 46fps.

Chaosraser

  • Gast
Re: Benchmarkcheck: Tomb Raider
« Antwort #7 am: März 12, 2013, 13:59:39 »
Ok jetzt hab ich es.
Mit den neuen Beta Treibern und wie auch hier getestet ohne Tress FX auf Grafikoption Ultra, den Tress FX kommt erst mit der Grafikoption maximum hinzu, komme ich auf fast 46fps.
Mit Tress FX liegt es bei mir knapp über 30 bis 35 fps.

Cameron

  • Gast
Re: Benchmarkcheck: Tomb Raider
« Antwort #8 am: Januar 30, 2014, 13:21:51 »
ne frage ich habe Geforce 405 und ich kann die grafik biss high hoch setzen aber kann kein TressFX einschalten wisst ihr vielleicht wieso ?
 

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska