Register
Notebookcheck

Autor Thema: Testbericht Nexoc Osiris E701  (Gelesen 10145 mal)

Klaus Hinum

  • Admin
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7668
  • Karma: +31/-0
Testbericht Nexoc Osiris E701
« am: November 09, 2005, 09:59:30 »
Das 4,3kg schwere 17 Zoll Centrino Desktopreplacement punktet mit tollem Display und dank Geforce 6800go mit starker Performance und bleibt trotzdem noch etwas Mobil. Dank der vielen Multimediafunktionen (optionale TV Karte, Video, Kurztasten, ...) verdient es sich den Titel Multimedianotebook.
http://www.notebookcheck.com/Testbericht_Nexoc_Osiris_E701.276.0.html

Hier können sie über den Test und das Gerät diskutieren...
Wurde Dir von einem in unserem Forum oder durch Notebookcheck geholfen? Dann verfass doch einen User Testbericht über dein Notebook und gib damit etwas an die Community zurück!

fantozzi

  • Gast
Re: Testbericht Nexoc Osiris E701
« Antwort #1 am: November 11, 2005, 10:27:38 »
Welche Auflösung sollte man denn den Vorzug geben? 1680x1050 oder 1920x1200?

Klaus Hinum

  • Admin
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7668
  • Karma: +31/-0
Re: Testbericht Nexoc Osiris E701
« Antwort #2 am: November 11, 2005, 23:31:42 »
1680x1050 ist noch sehr angenehm zu benutzen und bietet viel platz

1920x1200 ist schon arg klein aber zum programmieren und grafikbearbeitung absolut toll.

getestet haben wir nur das 1650er, das war wie nachzulesen ist sehr gut

kl
Wurde Dir von einem in unserem Forum oder durch Notebookcheck geholfen? Dann verfass doch einen User Testbericht über dein Notebook und gib damit etwas an die Community zurück!

manfred

  • Gast
Re: Testbericht Nexoc Osiris E701
« Antwort #3 am: November 30, 2005, 14:07:24 »
Hallo Notebookgemeinde,

Hier können sie über den Test und das Gerät diskutieren...
Zitat

seit einigen Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Nexoc Osiris E701. Das Gerät hatte ich bei http://www.notebookzentrale.de gefunden. Die Notebookzentrale hat das Gerät zu einem Preis angeboten, der unter allen anderen Internetangeboten lag. Die Kaufabwicklung inkl. Lieferung war superschnell und reibungslos. Kann ich also von daher nur empfehlen.

Nun zum Notebook. Die Ausstattung enspricht dem getesteten System mit folgenden Abweichungen:
Display WUXGA 1920x1200
CPU Pentium M 770 2,13 Ghz (ohne Mehrpreis, da der 2,00 Ghz nicht lieferbar war)

Mein erster Eindruck vom Gerät:

Sehr gute Verarbeitung. Solides Gehäuse, gute Tastatur. Schneller Rechner mit faszinierender Grafikpower. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät. Habe schon einiges an Grafikbearbeitung und Filmen darüber laufen lassen. Alles super. Auch ein ensprechendes Spiel (Fear) läuft superklasse auf dem Gerät.

Ich bin begeistert. Wenn dieser Eindruck nicht mehr getrübt wird, kann ich nur sagen: "Nexoc, well done!"

Gruß in die Republik!
Manfred

speerspitze

  • Gast
Re: Testbericht Nexoc Osiris E701
« Antwort #4 am: November 30, 2005, 22:29:24 »
Hallo Klaus Hinun

Notebookcheck hat doch auch das FCS Amilo M3438 G getestet
und welches könnte man als das vom Gesamtpacket her als das bessere betrachten?

Speziell auf Display und Grafikleistung bezogen.

Welche Schwächen der beiden, sind als besonders gravierend zu bezeichnen?

MfG speersitze

Dieter

  • Gast
Re: Testbericht Nexoc Osiris E701
« Antwort #5 am: Dezember 12, 2005, 08:38:59 »
Hallo !

In der neuen PC-Professional ist das Nexoc 701 getestet !
Ist das Dirsplay wirklich so "langsam" (Reaktionszeit) wie dort beschrieben ??
Wenn ja, ist das störend (beim Spielen) ???

Gruß
Dieter

Klaus Hinum

  • Admin
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7668
  • Karma: +31/-0
Re: Testbericht Nexoc Osiris E701
« Antwort #6 am: Dezember 12, 2005, 16:36:09 »
Notebookcheck hat doch auch das FCS Amilo M3438 G getestet
und welches könnte man als das vom Gesamtpacket her als das bessere betrachten?
Speziell auf Display und Grafikleistung bezogen.
Also da verwechselst du anscheinend was, das M3438 haben wir nicht getestet, drum kann ich darüber auch keine Ausssage treffen.

In der neuen PC-Professional ist das Nexoc 701 getestet !
Ist das Dirsplay wirklich so "langsam" (Reaktionszeit) wie dort beschrieben ??
Wenn ja, ist das störend (beim Spielen) ???
Also wir haben beim Spielen keine störenden Schlieren festgestellt. Muss aber auch sagen, dass ich da nicht so happig bin, weil mein Desktop 16" TFT auch eine auf dem Papier sehr langsame Reaktionszeit hat, ich aber höchstens bei FIFA was davon merke (und beim scrollen im Internet).

lg
Klaus
Wurde Dir von einem in unserem Forum oder durch Notebookcheck geholfen? Dann verfass doch einen User Testbericht über dein Notebook und gib damit etwas an die Community zurück!

Meik

  • Gast
Re: Testbericht Nexoc Osiris E701
« Antwort #7 am: Februar 26, 2006, 20:11:11 »
Also ich habe das Osiris E701 von Aldi bzw. Medion vor ca 6 Monaten gekauft. Ich kann nur sagen es ist ein absolut geiles Gerät. Beim Spielen (z.b. Most Wanted) absolut keine Probleme. Das Gerät leuft bei mir Teilweise  eine Woche am Stück, keine Probleme Keine Hitze usw. Würde direkt wieder eins Kaufen.

Gruß an alle Meik

gast

  • Gast
Re: Testbericht Nexoc Osiris E701
« Antwort #8 am: Juni 23, 2006, 15:55:59 »
aha, und welche medion-bezeichnung hat das aldi-pendant???

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska