Register
Notebookcheck

Autor Thema: Test Samsung Serie 3 300E7A Notebook  (Gelesen 1349 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 60932
  • Karma: +35/-2
Test Samsung Serie 3 300E7A Notebook
« am: November 30, 2012, 11:44:50 »
Traumtänzer. Gaming für 399 Euro. Nein, wir testen kein Xbox-Bundle, sondern einen Office-17-Zoller mit Einsteiger-Grafik. Ob die Spieleambitionen durch den Pentium ausgebremst werden? Details erfahren Sie im Test.

http://www.notebookcheck.com/Test-Samsung-Series-3-300E7A-Notebook.84084.0.html

tom217

  • Gast
Re: Test Samsung Serie 3 300E7A Notebook
« Antwort #1 am: Dezember 01, 2012, 11:15:14 »
Samsung Notebooks bieten oft sehr viel Leistung fürs Geld. Eine große Schwachstelle sind aber die Touchpads bzw. deren Tasten. Hier bei einem 300E5A und einem RC530. Sind die Tasten nach nur einem Jahr defekt. Beim RC530 ist sogar der Microtaster auf der Platine defekt. Die Federung der Tasten ist durch Plastiktreifen realisiert. Diese Plastikstreifen brechen nach ungefähr einem halben Jahr. Dann funktioniert die Maustaste nurnoch sehr sporadisch. Samsung tauscht dann zwar auf Garantie die komplette Oberseite( die Tasten sind mit Platiknieten an dieser verklebt ) aus aber das dauert zwei Wochen und ein halbes Jahr später hat man das gleiche Problem wieder. Nein ich benutze keine externe Maus und ja ich verwende Multitouchgesten aber gerade im Explorer macht die linke Maustaste hin und wieder schon Sinn  :) Eigentlich schade denn ich habe selten so leise Notebooks erlebt aber der nächste ist sicher kein Samsung mehr.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska