Register
Notebookcheck

Autor Thema: Test Alienware S-4 m5550 Notebook  (Gelesen 16782 mal)

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 957
  • Karma: +7/-0
  • MBP 15 2019, XPS 13 9350, Pixel 3a/4a
Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« am: Dezember 22, 2006, 10:59:55 »
Arbeitstier. Das Alienware S-4 m5550 ist ein leistungsstarkes - Nein, eigentlich DAS leistungsstärkste Gerät welches bisher unsere Tests passierte. Wie das geht? Core 2 Duo T7600 2.3 GHz, 2GB RAM Dualchannel und eine 80GB 7200 Upm Hdd. Lediglich die verbaute Geforce 7600 Grafikkarte sieht daneben beinahe schon etwas alt aus.

http://www.notebookcheck.com/Test-Alienware-S-4-m5550-Notebook.2571.0.html

Hier könnt Ihr über das Notebook / den Testbericht diskutieren.

Polofons

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 118
  • Karma: +0/-0
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #1 am: Dezember 22, 2006, 21:00:21 »
Irgend wie muss das Notebook aber schlecht konfiguriert gewesen sein oder ein schlechter Treiber weil ich habe ja das selbe nur mit dem T7200 Prozessor also kleiner und habe 3633 Punkte im 05 3dmark.
 Weil das gerät würde ja so weit unter dem durchschnitt liegen mit dem angegebenen wert.Oder habt ihr mit der Optimalen Display auflösung 1920x1200 den benchmark laufen lassen dann würde sich das erklären natürlich.

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 957
  • Karma: +7/-0
  • MBP 15 2019, XPS 13 9350, Pixel 3a/4a
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #2 am: Dezember 24, 2006, 23:12:21 »
wir haben treibermäßig nichts verändert und die originale vorinstallierten treiber verwendet. sofern nicht anders angeführt ist das immer der fall.

Polofons

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 118
  • Karma: +0/-0
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #3 am: Dezember 25, 2006, 12:08:30 »
Aso dann lag es bestimmt am veralteten Grafiktreiber meins hatte im original zustand auch sehr bescheidene werte aber mit den neuesten Treiber war es dann viel besser.
Leider muss man dazu sagen sind die Treiber wo  bei Alienware auf dem Server liegen alle sehr alt und werden nicht wirklich gepflegt so muss man sich die selber zusammen suchen.Aber das ist da es ja standard hardware oder besser gesagt marken Hardware ist kein Problem.

patricksi

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 531
  • Karma: +0/-0
  • Dell Inspiron 1520
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #4 am: Januar 05, 2007, 14:21:17 »
Hi. Um wieviel besser ist die ATI mobility radeon x1400 gegenüber der nvidia geforce go 7600. Lohnt es sich, die 200€ mehr zu investieren? ???
(ich hab davon nich soooo viel ahnung)

patricksi
Wenn du ein non-glare [=nicht spiegelndes] Display hast, schaust du neidisch auf die tollen Farben und das satte Schwarz der anderen, darfst sie aber nicht auslachen, wenn sie draußen herumturnen, um eine spiegelfreie Position zu finden...

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 957
  • Karma: +7/-0
  • MBP 15 2019, XPS 13 9350, Pixel 3a/4a
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #5 am: Januar 05, 2007, 14:24:44 »
also die x1400 ist deutlich unter der x1600 einzuordnen, die x1600 zieht in etwa gleich mit der geforce 7600.

patricksi

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 531
  • Karma: +0/-0
  • Dell Inspiron 1520
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #6 am: Januar 05, 2007, 14:32:23 »
also ja, insbesondere, wenn man sich so schnell keinen neuen mehr kaufen will und nicht aufrüsten kann?

nochwas: ist das mit der wärme auch so schlimm, wenn man schlechtere konfigurationen (z.b. nur 1.83 Ghz) nimmt?
« Letzte Änderung: Januar 05, 2007, 15:18:32 von patricksi »
Wenn du ein non-glare [=nicht spiegelndes] Display hast, schaust du neidisch auf die tollen Farben und das satte Schwarz der anderen, darfst sie aber nicht auslachen, wenn sie draußen herumturnen, um eine spiegelfreie Position zu finden...

sb28

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 2120
  • Karma: +0/-0
  • 15" MacBook Pro i7
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #7 am: Januar 06, 2007, 19:10:24 »
wenn ihr in dem lappy schon einen T7600 prozessor drin habt:

wie siehts denn mit SuperPI aus??? Ergänzt das bitte mal in der Benchmarktabelle....
(bei der Gelegenheit: T7400 1M: 24 sekunden)

und noch eine frage zum display....

wie siehts denn mit der auflösung bei 15,4" aus...
kenn die auflösung ja von meinem 17" - genial -, aber kanns mir auf 15,4" nicht wirklich vorstellen....
« Letzte Änderung: Januar 06, 2007, 19:15:45 von sb28 »
15" MacBook Pro 2010 - 2.66 GHz i7 620M - 8 GB RAM - GT 330M 512 MB - Intel 320Series 300 GB SSD - HiRes Glare

Khor

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 102
  • Karma: +0/-0
  • Inspiron 9400 Royal
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #8 am: Januar 06, 2007, 22:03:31 »
Das mit der Auflösung würd mich auch mal brennend interessieren. Bin ich auch gerade bei Alienware drüber gestolpert. 1680x1050 ist bei einem 15,4" ja geil. Aber darüber hinaus kann ich mir nicht vorstellen, dass man unter Windows noch was sieht (Officebetrieb und so).

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 957
  • Karma: +7/-0
  • MBP 15 2019, XPS 13 9350, Pixel 3a/4a
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #9 am: Januar 06, 2007, 22:07:21 »
diesbezüglich muss ich unbedingt diesen link loswerden, sofern ihr ihn nicht ohnehin kennt...

http://www.notebookcheck.com/DPI-Feinheit-von-Displays.845.0.html

patricksi

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 531
  • Karma: +0/-0
  • Dell Inspiron 1520
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #10 am: Januar 06, 2007, 22:49:51 »
Nur damit es nicht in vergessenheit gerät:

...
nochwas: ist das mit der wärme auch so schlimm, wenn man schlechtere konfigurationen (z.b. nur 1.83 Ghz) nimmt?


danke,

patricksi 8)
Wenn du ein non-glare [=nicht spiegelndes] Display hast, schaust du neidisch auf die tollen Farben und das satte Schwarz der anderen, darfst sie aber nicht auslachen, wenn sie draußen herumturnen, um eine spiegelfreie Position zu finden...

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 957
  • Karma: +7/-0
  • MBP 15 2019, XPS 13 9350, Pixel 3a/4a
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #11 am: Januar 07, 2007, 00:38:21 »
hmm... möglicherweise gibts eine verbesserung. garantieren kann ich das aber nicht.

patricksi

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 531
  • Karma: +0/-0
  • Dell Inspiron 1520
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #12 am: Januar 07, 2007, 16:19:45 »
Ich denke, bei der Akkulaufzeit dürfte es schon etwas besser werden.
War der Lüfter sooo laut oder könnte man das Gerät auch als office-NB verwenden?

Danke,

patricksi 8)
Wenn du ein non-glare [=nicht spiegelndes] Display hast, schaust du neidisch auf die tollen Farben und das satte Schwarz der anderen, darfst sie aber nicht auslachen, wenn sie draußen herumturnen, um eine spiegelfreie Position zu finden...

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 957
  • Karma: +7/-0
  • MBP 15 2019, XPS 13 9350, Pixel 3a/4a
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #13 am: Januar 07, 2007, 17:01:11 »
kommt halt drauf an wie empfindlich deine ohren sind.. g

Alienware

  • Gast
Re: Test Alienware S-4 m5550 Notebook
« Antwort #14 am: Mai 23, 2007, 16:20:03 »
geht's etwas genauer?

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska