Register
Notebookcheck

Autor Thema: Asus: Ultrabooks der Serie Zenbook Prime UX21A und UX31A ab 1.100 Euro  (Gelesen 9854 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 60136
  • Karma: +35/-2
Asus stellt seine neue Linie der Zenbook Prime Ultrabooks mit zunächst 6 Modellvarianten vor. Alle Asus Zenbook Prime UX21A und UX31A Neuzugänge zeichnen sich durch entspiegelte Full-HD-Displays, eine flotte Solid-State-Disk (SSD) sowie eine beleuchtete Tastatur aus.

http://www.notebookcheck.com/Asus-Ultrabooks-der-Serie-Zenbook-Prime-UX21A-und-UX31A-ab-1-100-Euro.76521.0.html

Chief1

  • Gast
Grundspezifikationen Asus Zenbook Prime UX31A (alle neuen Modelle)
•Webcam: 0,3 Megapixel Webcam

Müsste das nicht auch eine HD-Webcam 720p sein?

Chief1

  • Gast
Grundspezifikationen Asus Zenbook Prime UX31A (alle neuen Modelle)

•Webcam: 0,3 Megapixel Webcam
-> Webcam: HD Web Camera 720p

•Akku: 4 Zellen Lithium-Ionen / 45 Watt
-> Akku: 50 Whrs Polymer Battery

Quelle:
http://www.asus.de/Notebooks/Superior_Mobility/ASUS_ZENBOOK_Prime_UX31A/#specifications

dmtlsv

  • Gast
Hallo!

Kann man bald mit einem Test vom Asus UX31A rechnen?

Mich würde vor allem die verbaute SSD und das Lüfterverhalten interessieren.

LG

Rainer63

  • Gast
Moin,
sehe ich das richtig das der Speicher im Single Channel Modus läuft?
Vielleich kan jemand oder Herr Tiefenthäler was dazu sagen..

tombrady

  • Gast
200€ Aufpreis für den 200MHz höher getakteten Prozzi, .... [teil des Satzes durch Moderator entfernt]

Die Varinate mit 1,7GHz Prozessor und 256GB sieht aber sehr gut.
128GB mehr SSD kosten nur 100€ Auspreis, hoffe das ist kein Schrottgerät verbaut.
« Letzte Änderung: Juni 11, 2012, 17:08:02 von Felix Sold »

zp3

  • Gast
... und wann erscheinen die 400*X Modelle mit Win7-Pro?

Mr.Chainsaw

  • Gast
Toll, kein digitaler Ausgang für Monitore mit höherer Auflösung als 1080p... What are they thinking?!

Peter Lustig 56

  • Gast
Uff... hatte ja gedacht, dass die 11er Version zumindestens 50-100€ billiger ist als eine gleich ausgestattete 13er Version. So denk ich doch noch mal über nen 13er nach...

Dunkey Kong

  • Gast
@tombrady
Wenn man die Kommentare auf computerbase so liest, scheinen wirklich schlechte SSDs verbaut worden zu sein. Tendiere deshalb zum UX32vd - bietet einfach mehr fürs gleiche Geld (dezidierte GPU, i7 statt i5, mehr Anschlüsse, Möglichkeit zum Upgraden ohne Garantieverlust).

Jaxs

  • Gast
was macht denn eine gute / schlechte ssd aus?
die übertragungsraten? was kann ich mir in der praxis von 500 mb/s kaufen? werde wohl kaum tagtäglich tb-weise daten kopieren.
die zugriffszeiten dagegen sind doch eh gleich niedrig. von daher nehm ich auch ne sandisk.

Jaxs

  • Gast
mein ux31a in der i5 /128gb version ist auf dem weg und dürfte morgen eintrudeln.

dmtlsv

  • Gast
mein ux31a in der i5 /128gb version ist auf dem weg und dürfte morgen eintrudeln.

Viel Spaß damit  ;)

Würde mich über einen SSD Benchmark freuen!

Jaxs

  • Gast
habe grad im computerbase-forum gelesen, dass jemand sein ux31a schon haben will.
die 128gb ssd stamme seinen angaben zufolge von a-data mit der bezeichnung xm11.
passend dazu gab es im anandtech forum einen topic mit der thematik. ein redakteur gab daraufhin an, dass sich die zenbooks verspäten würden: aufgrund von ssd-problemen.

vielleicht sind die sandisk's ad acta gelegt worden.

werde berichten ;)

Rainer63

  • Gast
@jaxs

Wäre super wenn Du den Speicher mal checken könntest ob Single oder Dual Channel Modus.

Danke

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska