Notebookcheck

Autor Thema: Motorola: Updates auf Android 4.0 ICS für Tablets Xoom erst in Q2 und Q3/2012  (Gelesen 1330 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 56519
  • Karma: +35/-2

Motorola hat in seinem offiziellen Forum eine aktuelle Roadmap für das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) seiner Smartphones und Tablets veröffentlicht. Auch das Motorola Xoom WiFI + 3G/4G und das Xoom 2 erhalten ICS, allerdings erst ab Mitte des Jahres.

http://www.notebookcheck.com/Motorola-Updates-auf-Android-4-0-ICS-fuer-Tablets-Xoom-erst-in-Q2-und-Q3-2012.70230.0.html


Michael Pabelick

  • Gast
Das ist schlichtweg eine Schweinerei. Verkauft wurde mir ein Xoom 3G. MZ601 wurde nirgends erwähnt. Jetzt filetiert Motorola seine Kunden nach Hardwarezutaten, die sie je nach Lokalisierung in den Tablets verbaut haben. Von Produktverantwortung keine Spur. In die Röhre guckt der Kunde. Ein Smartphone von Motorola war noch in Planung - den Auftragseingang können die knicken -  lernen einfach nicht und wundern sich über den Erfolg von Apple. Mein Rat: Vielleicht weniger Geld in die Prozesse stecken und Service entdecken...

wolfsstolz

  • Gast
naja, ob Apple nun so toll ist mir Updates ist fraglich! Schaue nur mal auf die älteren Modelle, die wurden vom IOS 5 nämlich ausgeschlossen. Ich habe selber ein iPad 2  und iPhone 4, der einzigste Grund, warum Apple ein Update bringt ist der, das Sie die Jailbreaker mal wieder ärgern wollen

stephan steiner

  • Gast
Ich hab es heute bekommen... ics fürs xoom wifi.
Und es ist schlecht!


 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska