Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Test Roccat Kone[+] Gaming Mouse  (Gelesen 2547 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 92930
  • Karma: +47/-6
Test Roccat Kone[+] Gaming Mouse
« am: Oktober 28, 2010, 13:17:47 »

Gaming-Profi. Roccats Spielermaus Kone[+] ist eine ausgewachsene Gaming Maus mit einem Feature-reichen Windowstreiber und zahlreichen Funktionen. Welche Eindrücke die Maus und ihr 6000dpi Sensor im Test hinterlässt, erfahren Sie in folgendem Artikel.

http://www.notebookcheck.com/Test-Roccat-Kone-Gaming-Mouse.39047.0.html


Anonym7

  • Gast
Re: Test Roccat Kone[+] Gaming Mouse
« Antwort #1 am: November 12, 2011, 10:41:11 »
Hat tolle Funktionen usw. nur leider geht das Mouserad ständig kaputt (springt) aktuell ist das jetzt bei mir die zweite Art.Nr. ROC-11-801

darthmaul

  • Gast
Re: Test Roccat Kone[+] Gaming Mouse
« Antwort #2 am: Oktober 13, 2012, 15:48:37 »
Also ich habe die Maus 3 Monate getestet. Und ich muss sagen dass diese Maus mich überzeugt hat.Ich fange aber mal mit meiner Begründung an, warum ich nur 4 Sterne geben kann. Ich habe die Maus gekauft. Und mir fiel am ersten Tag auf das dass Mausrat klappert, was auch nicht aufhören wollte. Zudem kamm hinnzu das nach drei Tagen "Battlefield3"  der druckpunkt der rechten Maustaste viel zu sensibel wurde. Ich dachte mir das kann ja wohl nicht sein. Und lies mir die Maus umtauschen. Und siehe da, alles Tutti. Ich nutze zur Maus auch das Isku-Keyboard und über Roccat Talk komunizeren Maus und Tastatur. Ich wollte es ja nicht recht klauben aber es ist so. Und ich finde das klasse. Es lässt sich super Aimen und easy-shift nutzen. Easy-Shift war auch der Grund für mich diese Maus zu kaufen. Ich hasse es so viele Knöpfe nutzen zu müssen. Die Maus passt auch wunderbar in meine Hand, und meine Hand ist recht groß. Was mir mir eben fehlt ist ein Deutscher Treiber und die Möglichkeit bei der Programmierung auch die Curser/Mausbewegung aufzeichnen zu können. Dann wäre sie perfect!

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska