Register
Notebookcheck

Autor Thema: Test Apple MacBook Pro 17 inch 2010-04 Notebook  (Gelesen 3408 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 57649
  • Karma: +35/-2
Test Apple MacBook Pro 17 inch 2010-04 Notebook
« am: Juni 09, 2010, 18:16:56 »

Core Update. Auch das 17-Zoll Alunotebook wurde von Apple überarbeitet und kommt nun mit Core i5 und Intel Grafik plus automatisch umschaltender GeForce GT 330M. Die Performance profitiert von diesem Update deutlich, jedoch gibt es unter Maximallast einen Haken.

http://www.notebookcheck.com/Test-Apple-MacBook-Pro-17-inch-2010-04-Notebook.31560.0.html


Zausel

  • Gast
Re: Test Apple MacBook Pro 17 inch 2010-04 Notebook
« Antwort #1 am: Juni 10, 2010, 09:54:01 »
Angenehme Geräuschkulisse mit 48 dB!!!, wird mit 94% bewertet. Verglichen mit dem Lenovo T410s mit maximal 36 dB (lasen wir mal das DVD Laufwerk außen vor) ebenfalls als angenehmes Rauschen beschrieben kommt nur auf 93%. Da kann der Tester Wohl seine Vorliebe für silberne Äpfel nicht ganz vertuschen ;)

Klaus Hinum

  • Admin
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7632
  • Karma: +30/-0
Re: Test Apple MacBook Pro 17 inch 2010-04 Notebook
« Antwort #2 am: Juni 10, 2010, 10:11:03 »
48 dB werden im praktischen Betrieb nie erreicht (nur unter Windows, für das der Laptop nicht optimiert ist). Unsere Bewertung bezieht sich bei Apple Laptops auch auf den Betrieb mit MacOsX.

Die Maximallautstärke (Furmark + Prime95) wird in der Praxis ausserdem unter Last nie erreicht, da bleibt es bei den durchschnittlichen und relativ leisen 38dB. Hinzu kommt noch das die Geräuschcharakteristik eher angenehm ist.
Wurde Dir von einem in unserem Forum oder durch Notebookcheck geholfen? Dann verfass doch einen User Testbericht über dein Notebook und gib damit etwas an die Community zurück!

Alex-laie

  • Gast
Re: Test Apple MacBook Pro 17 inch 2010-04 Notebook
« Antwort #3 am: November 03, 2010, 22:02:07 »
hallo leute ;)

ich muss vorraus schicken dass ich ein kompletter pc-laie bin.
bräuchte ein notebook für cad-programme und für spiele.
bis jetzt war ich zufiredener besitzer von der asus gaming serie aber dieses macbook pro würd mich sehr intressieren. einzig die grafik leistung schreckt mich ein wenig ab.
hätte nun aber eine frage. hab ich das richtig verstanden ? wenn ich mir also zusätzlich windows7 auf das macbook installiere dann hab ich, wenn ich auf win7 boote eine bessere leistung bei spielen ? zb.: battlefield bc2 ?
wenn ja in welchem bereich der verbesserung bewegen wir uns dann ?
ansonsten würde ich doch wieder zu einem asus greifen.

wäre sehr nett wenn mir da jemand einen rat geben könnte

Klaus Hinum

  • Admin
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7632
  • Karma: +30/-0
Re: Test Apple MacBook Pro 17 inch 2010-04 Notebook
« Antwort #4 am: November 04, 2010, 13:47:04 »
Da Battlefield BC2 nur unter Windows läuft, ja, g
Derzeit ist die Gaming Performance unter Windows (bei Spielen die es auf Mac und Windows gibt) noch besser als unter Mac OS X wegen besserer Grafiktreiber. Es gibt aber nicht alle Spiele für Mac OS X, dadurch lässt sich keine pauschale Aussage treffen. Unsere Spieletests werden jedenfalls, wenn nicht anders angegeben, unter Windows durchgeführt.
Wurde Dir von einem in unserem Forum oder durch Notebookcheck geholfen? Dann verfass doch einen User Testbericht über dein Notebook und gib damit etwas an die Community zurück!

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska