Register
Notebookcheck

Autor Thema: Test Dell Inspiron 11z Notebook  (Gelesen 3324 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 54615
  • Karma: +35/-2
Test Dell Inspiron 11z Notebook
« am: November 17, 2009, 09:43:40 »

Mobiler Stubenhocker. Mit dem Dell Inspiron 11z hat vor einigen Wochen die wiederentdeckte 11“ Notebook-Klasse weiteren Zuwachs erhalten. Diese zielt insbesondere darauf ab, den mobilen Grundgedanken effektiv umzusetzen. Hochauflösendes 11,6“ Display, gute Ausstattung und ansprechendes Leistungspotential, sollen bei dennoch geringem Energiebedarf, die Käufer mit dem „Immer-dabei-Faktor“ überzeugen. Was das kleine Dell wirklich kann, zeigt unser umfangreicher Testbericht.

http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Inspiron-11z-Notebook.22285.0.html


fokka

  • Gast
Re: Test Dell Inspiron 11z Notebook
« Antwort #1 am: November 25, 2009, 10:52:37 »
notebooks wie das 11z nennt man thin and light, oder intels cpu-klasse entsprechend culv (consumer ultra low voltage). die bekanntesten vertreter der thin and lights ist acers timeline serie, die sich von 11,6 bis afaik 15+ zoll erstreckt. diese bieten auch ohne globig herausstehendem akku eine laufzeit von bis zu 8 stunden. just sayin'.

Tobias Winkler

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 1540
  • Karma: +20/-0
Re: Test Dell Inspiron 11z Notebook
« Antwort #2 am: November 25, 2009, 11:16:12 »
Wenn Marketing-Namen so wichtig sind...
Uns interessiert vor allem was dahinter steckt.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska