Notebookcheck

Autor Thema: Test Asus G60J Gaming-Notebook  (Gelesen 4719 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 46908
  • Karma: +31/-1
Test Asus G60J Gaming-Notebook
« am: November 05, 2009, 13:29:45 »

R.O.G. featuring Core i7. Unter dem Titel „Republic of Gamers“ präsentierte Asus schon vor langer Zeit eine Palette an Gaming-Notebooks. Um den hohen Ansprüchen der Spiel-begeisterten Anhängerschaft gerecht zu werden, wurden die Modelle stets aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst. Nicht verwunderlich also, dass auch Intels neue Core i7 Chips Einzug in einer Reihe an Modellen finden. Im Test: das Asus G60J mit i7-720QM CPU und GTX 260M Grafikkarte von Nvidia.

http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-G60J-Gaming-Notebook.22243.0.html


Philipp99

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: Test Asus G60J Gaming-Notebook
« Antwort #1 am: Juli 13, 2010, 17:45:59 »
Das hier gesteste Notebook ist die Special Edition oder? Ich habe nähmlich keine andere Edition gefunden, die den Core i7 720QM UND die GeForce GTX 260M drin hat. Es gibt noch das G60JX-JX154V mit Core i5 und GTS 360M und das G60JX-JX140V mit Core i7 und GTS 360M.
Weiß jemand was darüber?

Harald

  • Gast
Re: Test Asus G60J Gaming-Notebook
« Antwort #2 am: Juli 24, 2010, 11:27:10 »
hey philip99 bei diesem Test handelt sich zu um den Asus G60J und nicht um den Asus G60Jx,   ;)

das du diesen Laptop nicht gefunden hast könnte wahrscheinlich daran liegen, dass er (wahrscheinlich) nicht mehr produziert wird.

Dirk Wilms

  • Gast
Re: Test Asus G60J Gaming-Notebook
« Antwort #3 am: Oktober 25, 2010, 16:48:13 »
Hallo
Ich habe das G51J 3D Vision.
Baugleich mit diesem hier, warum es dann nicht auch G60J heist weis ich nicht.
Was ich bestätigen kann ist,ist das der Sound ist sehr leise, könnte lauter sein.Die Tastatur ist zwar toll Beleuchtet aber verliert in der Mitte deutlich an Stabilität.Nachteilig gibt es noch zu bewerten der schwache Akku obwohl es einen stärkeren gibt.Schön wäre natürlich wenn der Bildschirm grösser wäre. Positiv zu bewerten ist die Leistung, tolle Grafik, Rechenleistung top und da ich ja noch die 3D  Visions Brille benutzen kann ist es beim Spiel echt der Hammer...nur zum DVD Schaun in 3D ist eine extra Software nötig die leider nicht dabei ist, damit sind dann schon wieder 60€ fällig.Nachteilig finde ich auch das der Ausu Rucksack nicht dabei ist und keine Maus, schade...aber durch und durch würde ich sagen ist es recht  tolles Notebook für unterwegs mit Stromanschluss.....

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska