Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: 3dfx kehrt zurück, mit einer neuen Voodoo-GPU, einem Smartphone und einem Smart TV  (Gelesen 404 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 95108
  • Karma: +48/-6
3dfx war einst der größte Konkurrent von Nvidia. Der Grafikkarten-Pionier, der im Jahr 2002 bankrott ging und größtenteils von Nvidia aufgekauft wurde, kehrt nun zurück – aber nicht ganz so, wie sich das Gaming-Enthusiasten wohl wünschen würden.

https://www.notebookcheck.com/3dfx-kehrt-zurueck-mit-einer-neuen-Voodoo-GPU-einem-Smartphone-und-einem-Smart-TV.553443.0.html

mikefize

  • Gast
Quelle: "Irgendein Twitter Account"

Das ist nicht euer Ernst? Euch ist schon klar, dass das einfach nur Getrolle ist?

Dieter

  • Gast
Yep, wahrscheinlich steckt da nichts hinter...

Andreas Merchel

  • Gast
Von einer eigenen GPU Entwicklung kann man heute sicherlich nicht sprechen.
Wenn da überhaupt was kommen sollte, gehe ich eher von einer AMD oder nVidia GPU aus.

Dommas

  • Gast
Schon Recht armselig, den Artikel einfach so zu lassen und nur ein Update dran zu packen, in dem sinngemäß steht, dass der ganze Artikel Humbug ist. Zudem in echten Fachkreisen direkt die Rede davon war, dass es nicht echt ist. Und da wundert sich noch jemand, dass Journalisten nicht ernst genommen werden...

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska